Das Fachbuch über die psychischen Folgen traumatischer und belastender Erfahrungen

Dissoziative Störungen und KonversionAnsicht vergrößern

Dissoziative Störungen und Konversion
Trauma und Traumabehandlung
EUR 49,90
ISBN 978-3-621-27621-4
3., vollständig überarbeitete Auflage 2008. 375 Seiten.
Gebunden.
(2 Stimmen)

Bewertung abgeben? Anmelden oder jetzt registrieren.
Beltz

in den Warenkorbauf den Wunschzettel

Zum Inhalt

Dissoziation und Konversion – wesentliche Merkmale der innerpsychischen Verarbeitung und Bewältigung traumatischer und extrem belastender Erfahrungen – sind in den letzten Jahren zu einem zentralen Thema in der psychotherapeutischen Praxis geworden.

Im Mittelpunkt dieses Buches stehen Fragen der Diagnostik und psychotherapeutischen Behandlung von Menschen, die gewalttätigen oder sexuellen Übergriffen, Katastrophen oder schweren Unfällen ausgesetzt waren.

Peter Fiedler berücksichtigt dabei neurobiologische und neuropsychologische Erkenntnisse. Ihm gelingt – trotz der Komplexität des Themas –, den Inhalt klar und eindringlich zu vermitteln.

Neu: aktuelle Perspektiven der Verhaltenstherapie und Psychoanalyse sowie Konzepte integrativer Psychotherapie und Behandlung.

Presse-/Leserstimmen

"Ein Standardwerk hat sich noch verbessert. Nicht nur die Ärzte und Psychologen, auch die Betroffenen werden es dem Autor danken." Krankenhauspsychiatrie

"Das Buch liest sich trotz hoher Informationsdichte leicht und wird dem Anspruch einer schulenübergreifenden, wissenschaftlich fundierten Darstellung der Thematik gerecht. Das Buch ist nicht nur für Kliniker lesenswert und lehrreich, sondern auch für interessierte Laien." Psychotherapie im Dialog

Weitere Titel aus unserem Programm