Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

KarriereSorgen

Wissenschaft zwischen Exzellenz und Fürsorge

Herausgegeben von Simone Menz / Alexander Wedel / Jan Köhler / Michael Rautenberg / Nicole Runge

Buch neu 160 Seiten ISBN:978-3-7799-1323-8 Erschienen:06.03.2017  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch
24,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Erziehungswissenschaft«

KarriereSorgen

Wissenschaft zwischen Exzellenz und Fürsorge

Der Band diskutiert das Spannungsverhältnis von Leistungsdruck, Erfolgszwang und einer Selbstachtsamkeit der WissenschaftlerInnen bzw. Achtsamkeit gegenüber anderen.

Der Band führt empirische Forschungsergebnisse zu Wissenschaftskarrieren und Geschlecht zusammen. Er verfolgt eine doppelte Zielstellung: die Entwicklung der kritisch-analytischen Perspektive fürsorglicher Verantwortung in Karriereverläufen soll zugleich Handlungsmöglichkeiten zur Erhöhung geschlechterbasierter Chancengerechtigkeit im Wissenschaftsfeld aufschließen. Im Zentrum steht das emanzipatorische Bewältigungshandeln von Wissenschaftlerinnen in Wiedereinstiegskonstellationen. Der produktive Umgang mit lebenslaufbedingten Diskontinuitäten und Fragmentierungen einerseits und institutionellen Zuschreibungen und Barrieren andererseits ergänzt die Ergebnisse der strukturkritischen Geschlechterforschung um hergestellte Anerkennungs- und Sorgezusammenhänge im Wissenschaftssystem.

Produktdetails

1. Auflage 2017

Bindeart: Broschiert

Format: 15 x 23,0 x 0,9 cm

Gewicht: 264g

Reihe: Dresdner Studien zur Erziehungswissenschaft und Sozialforschung

Schlagwörter

Leistungsdruck |  Erfolgszwang |  Selbstachtsamkeit |  Wissenschaft |  Konkurrenz

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: