Handbuch informelles Lernen - Interdisziplinäre und internationale Perspektiven - Marius Harring, Matthias D. Witte, Timo Burger  | BELTZ

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Handbuch informelles Lernen

Interdisziplinäre und internationale Perspektiven

Herausgegeben von Marius Harring / Matthias D. Witte / Timo Burger

Buch 830 Seiten ISBN:978-3-7799-3295-6 Erschienen:08.01.2016  

Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Erziehungswissenschaft«

Handbuch informelles Lernen

Interdisziplinäre und internationale Perspektiven

Das Handbuch erfasst systematisch das Thema informelles Lernen in einer internationalen Perspektive und mittels unterschiedlicher theoretischer, methodischer und disziplinärer Zugänge.

Lernen in einer individualisierten und zunehmend globalisierten Gesellschaft ist sowohl zeitlich als auch räumlich entgrenzt und lässt sich weder auf einzelne Lebensphasen noch auf institutionalisierte oder organisierte Settings reduzieren. Das Handbuch informelles Lernen greift diese Diskussion auf und beschäftigt sich aus einer interdisziplinären und internationalen Blickrichtung mit unterschiedlichen Facetten der Thematik. Dabei wird ein systematischer Überblick zu Geschichte, zentralen Begriffen, Theorie, Empirie, internationalen Diskurslinien und Forschungsmethoden gegeben.


»Das Handbuch erfasst systematisch das Thema informelles Lernen in einer internationalen Perspektive und mittels unterschiedlicher theoretischer, methodischer und disziplinärer Zugänge. […] Dabei wird ein systematischer Überblick zu Geschichte, zentralen Begriffen, Theorie, Empirie, internationalen Diskurslinien und Forschungsmethoden gegeben.« sozialaktuell.ch, 1.2.2016

»Das Handbuch schließt eine Lücke in der deutschen Wissenschaftslandschaft.« Prof. Dr. Erich Hollenstein, socialnet.de, 3.5.2016

»Insgesamt betrachtet vermittelt das umfangreiche Handbuch einen sehr guten Einblick in die vielfältigen Zugriffe auf informelles Lernen. Die Beiträge sind unterschiedlich dicht, aber gut zu lesen und bieten dem Laien wie auch dem theoretisch schon länger dazu Arbeitenden einen guten Einblick in die Forschungslage und erfrischende Theorie-Impulse zum Weiterdenken.« Jana Trumann, Außerschulische Bildung, 3/2017
Produktdetails

1. Auflage 2016

Bindeart: Gebunden

Format: 15,8 x 23,6 x 4,5 cm

Gewicht: 1264g

Schlagwörter

Gesellschaft |  Individualisierung |  Globalisierung |  Bildung |  Erziehungswissenschaften |  Soziale Arbeit

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: