Systematische Theorie-Einführung

»Für Studierende der ‚Sozialen Arbeit‘ (und alle Theorieinteressierten) ist dieses Buch ohne Frage ein sehr hilfreiches und einen...«
Christa Kosmala, Gesprächspsychotherapie und Personenzentrierte Beratung, 1/2017

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Peter Hammerschmidt / Kirsten Aner / Sascha Weber

Zeitgenössische Theorien Sozialer Arbeit

Buch neu 232 Seiten ISBN:978-3-7799-3359-5 Erschienen:01.01.2017  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch
19,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Lehrbücher«

Zeitgenössische Theorien Sozialer Arbeit

Was ist Soziale Arbeit? Der Band bietet Studierenden und Lehrenden einen strukturierten und verständlichen Überblick über die Theorien der Sozialen Arbeit, die seit den 1960er Jahren formuliert wurden.

Der Band bietet Studierenden und Lehrenden einen strukturierten und verständlichen Überblick über die Theorien der Sozialen Arbeit, die seit den 1960er Jahren in der deutschen Fachdiskussion entwickelt worden sind. Im Zentrum stehen die einzelnen Theorien. Diese Gegenstandsbestimmungen werden jeweils entlang eines „Schlüsseldokuments“ referiert und systematisch aufgearbeitet. Die Einzeldarstellungen werden eingeordnet in einen vorangestellten Abriss der Real- und Theoriegeschichte der Sozialen Arbeit und in einen abschließenden systematischen Vergleich.


»Für Studierende der ‚Sozialen Arbeit‘ (und alle Theorieinteressierten) ist dieses Buch ohne Frage ein sehr hilfreiches und einen Überblick verschaffendes Kompendium.« Christa Kosmala, Gesprächspsychotherapie und Personenzentrierte Beratung, 1/2017
Produktdetails

1. Auflage 2017

Bindeart: Broschiert

Format: 15 x 23,0 x 1,4 cm

Gewicht: 384g

Schlagwörter

Theoriegeschichte |  Wissenschaftsgeschichte |  Realgeschichte |  Studienbuch

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: