Impulse für die Jungenarbeit - Denkanstöße und Praxisbeispiele - Gerd Stecklina, Jan Wienforth  | BELTZ

Impulse für die Jungenarbeit

Denkanstöße und Praxisbeispiele

Herausgegeben von Gerd Stecklina / Jan Wienforth

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
308 Seiten ISBN:978-3-7799-4407-2 Erschienen:26.02.2016  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/pdf
27,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Jugend/ Jugendforschung«

Impulse für die Jungenarbeit

Denkanstöße und Praxisbeispiele

Der Band „Impulse für die Jungenarbeit“ analysiert geschlechter- und sozialarbeitstheoretisch Praxis und Theorie der Jungenarbeit, mit dem Ziel neue Impulse und Denkanstöße für die Arbeit mit Jungen zu gewinnen, Leerstellen zu benennen sowie Veränderungs- und Weiterentwicklungsbedarfe aufzuzeigen.

Ziel des Bandes „Impulse für die Jungenarbeit: Denkanstöße und Praxisbeispiele“ ist es, auf der Grundlage der beispielhaften Darstellung von zentralen Aspekten der praktischen Jungenarbeit (Konzepte, Settings, Methoden, Geschlechterperspektiven), die aufgeworfenen Thematiken geschlechter- und sozialarbeitstheoretisch zu analysieren. Anhand der Referenzpunkte ›Geschlecht‹ und ›Professionalität‹ werden sowohl der aktuelle Veränderungs- und Weiterentwicklungsbedarf sowie Leerstellen der Jungenarbeit in Theorie, Praxis sowie Aus-, Fort- und Weiterbildung dargestellt als auch Impulse und Denkanstöße für die praktische Jungenarbeit und Forschung aufgezeigt.


»Ein lesenswertes Buch für alle an aktuellen Fragestellungen der Jugendarbeit Interessierten.« Jürgen Döllmann, kath-maennerarbeit.de, 23.12.2016
Produktdetails

1. Auflage 2016

Reihe: Geschlechterforschung

Schlagwörter

geschlechtshomogen |  Männlichkeit |  Identitätsentwicklung |  Gender |  Nonkonformität |  sexuelle

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: