Wie sich Schule ändert

Ökonomisierung von Schule?

Bildungsreformen in nationaler und internationaler Perspektive

Herausgegeben von Sigrid Hartong / Björn Hermstein / Thomas Höhne

Buch ca. 350 Seiten ISBN:978-3-7799-3493-6 Erschienen:  

Vorbestellbar, Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage (ab 13.11.2017)

Buch
ca. 39,95 € inkl. Mwst.
Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Erziehungswissenschaft«

Ökonomisierung von Schule?

Bildungsreformen in nationaler und internationaler Perspektive

Der Band widmet sich aus theoretischer und empirischer Forschungsperspektive der Frage nach Ökonomisierungstendenzen im schulischen Feld in nationaler und internationaler Perspektive.

Die Beiträge des Bandes diskutieren Ökonomisierungstendenzen von Schule und Bildungssteuerung auf nationaler und internationaler Ebene. Neben theoretischen Diskussionen zum Ökonomisierungsbegriff und zum Wandel von Bildung, Staat/Politik und Ökonomie umfasst der Band Fallstudien zu veränderten Bildungsdiskursen sowie zu organisationalen, institutionellen und regionalen Transformationen in der Türkei, in Polen, Schweden, Kanada und den USA.

Produktdetails

1. Auflage 2017

Bindeart: Broschiert

Format: 15,0 x 23,0 cm

Reihe: Neue Politische Ökonomie der Bildung

Schlagwörter

Erziehungswissenschaft |  Neoliberalismus |  Reform |  Soziologie |  Schulentwicklung

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: