Waldorfpädagogik kontrovers - Ein Reader - Volker Frielingsdorf  | BELTZ

Waldorfpädagogik kontrovers

Ein Reader

Herausgegeben von Volker Frielingsdorf

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
neu
340 Seiten ISBN:978-3-7799-4973-2 Erschienen:31.01.2018  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/pdf
22,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Erziehungswissenschaft«

Waldorfpädagogik kontrovers

Ein Reader

Auch noch mehr als 90 Jahre nach ihrer Gründung ist die Waldorfpädagogik so umstritten wie kaum eine andere Schulform – und dies, obwohl es alleine in Deutschland mehr als 220 Waldorfschulen mit etwa 84.000 Schülern und rund 7.500 Lehrern gibt. Der Reader enthält aus der Feder namhafter Erziehungswissenschaftler 33 Quellentexte zur Waldorfpädagogik, die das ganze Spektrum von überzeugten Anhängern über wohlwollende Befürworter bis zu Skeptikern und vehementen Kritikern abbilden.


»Dieser differenziert wahrnehmende und ausgewogene Reader bietet eine sehr breite Einschätzung der Waldorfpädagogik mit 33 Quellentexten.« lehrerbibliothek.de
Produktdetails

1. Auflage 2018

Bindeart: NULL

Format: NULL

Reihe: Juventa Materialien

Schlagwörter

Erziehungswissenschaft |  Anthroposophie |  pädagogischer Ansatz |  Waldorfschule |  Quellentexte

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: