Zeitschrift für Pädagogik | BELTZ

Zeitschrift für Pädagogik

Zeitdiagnostik und die Altlasten der Bildungsexpansion

Zusammenfassung

Eine abschließende Bilanz der Bildungsexpansion ist nur schwer zu ziehen. Die Öffnung der höheren Bildung für die breite Bevölkerung führte auch zu mehr Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt und entwertete bestimmte Zertifikate. Eine mächtige Zeitdiagnostik, die in mehr schulischer und akademischer Bildung die Lösung aller Probleme sah, verstellt bis heute den unbefangenen Blick auf die Folgen der Bildungsexpansion.
Schlagworte: Zeitdiagnose, Bildungsexpansion, Bildungsforschung, Geschichte

A final assessment of educational expansion after World War II is not easy to draw. More access to higher education led to more competition in the labor market and devalued certain qualifications. A powerful analysis of the times (Zeitdiagnostik), which sees the solution of all societal problems in more schooling and higher education, interferes with an accurate evaluation of the consequences of educational expansion.
Keywords: ´Zeitdiagnostik´, Educational Expansion, Educational Research, History

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Zeitdiagnostik und die Altlasten der Bildungsexpansion
Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 01, Jahr 2018, Seite 42 - 50

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Zeitdiagnostik und die Altlasten der Bildungsexpansion

Zeitschrift

Zeitschrift für Pädagogik (ISSN 0044-3247), Ausgabe 01, Jahr 2018, Seite 42 - 50

DOI

10.3262/ZP1801042

Print ISSN

0044-3247

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Michael Geiss

Schlagworte