Positive Pädagogik - Sieben Wege zu Lernfreude und Schulglück - Olaf-Axel Burow  | BELTZ

Schulglück und Spitzenleistung. Wie das Glück aus der Schule verschwand – und wieder hineinkommt

»Ein zuversichtliches Plädoyer, das auf bereits gelungene Praxis verweisen kann.«
PÄDAGOGIK

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Olaf-Axel Burow

Positive Pädagogik

Sieben Wege zu Lernfreude und Schulglück

Buch 252 Seiten ISBN:978-3-407-25567-9 Erschienen:11.07.2011  

Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage

Buch
26,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Schulleitung & Schulentwicklung«

Positive Pädagogik

Sieben Wege zu Lernfreude und Schulglück

Lassen sich Schulleistungen wirklich durch die akribische »Vermessung« von Lehrern und Schülern verbessern? Dieser Glaube hat sich mit den vielen Vergleichsstudien durchgesetzt, und noch immer hat der Begriff »Disziplin« Hochkonjunktur – für Lernfreude oder gar Schulglück scheint da kein Platz zu sein. Dem widerspricht Olaf-Axel Burow mit seiner »Positiven Pädagogik«, denn: Schulglück und Spitzenleistung sind kein Gegensatz, sondern bedingen einander!

Der Autor hat schon mit zahlreichen Schulen Zukunftswerkstätten durchgeführt und zeigt: Nicht Druck und Disziplin, sondern Wertschätzung und »Kreative Felder« führen zu Lernfreude – und somit zu Spitzenleistung. Und weil es in der Wissensgesellschaft von morgen mehr denn je auf Kreativität und Innovation ankommt, müssen Schulen Freiräume schaffen, um zukunftsfähig zu werden. Wie das möglich ist, zeigt dieses Buch.

Inhalt:
Sieben Wege zu Lernfreude und Schulglück:
1. Renovierung als Chance
2. Schulgründung statt Burnout
3. Durch »Wertschätzende Schulentwicklung« zum Wesentlichen
4. Mit der Zukunftswerkstatt zur »Gesunden Schule«
5. Mit dem »Index für Inklusion« zur Schule für alle
6. Art-Coaching: Die Schule als OASE (Open Art Space)
7. Die Schule als »Kreatives Feld«


»Ein zuversichtliches Plädoyer, das auf bereits gelungene Praxis verweisen kann.« PÄDAGOGIK

»Um das Glück zurück in die Schule zu holen, hat er auf Basis seiner theoretischen Studien und praktischen Arbeit mit Kollegien verschiedene Wege beschrieben, die sich bewährt haben. Sie reichen von großen Projekten, wie einer ›Renovierung als Chance‹, über ›Schulgrünung statt Burnout‹ bis hin zur Arbeit mit ›Zukunftswerkstätten‹ und dem Verfahren der ›Wertschätzenden Schulentwicklung‹, für das es keine außergewöhnlichen Voraussetzungen braucht.« news4teachers.de

»›Positive Pädagogik‹ stellt mehr dar als den x-ten Versuch, einen Leitfaden für effiziente Schulentwicklung zu erstellen. Vielmehr denkt Prof. Dr. Olaf-Axel Burow Schule von Grund auf neu und zeigt auf, dass nur lustvolles Lernen, nicht aber rigides ›Büffeln‹ zum nachhaltigen Schulerfolg führt. Zahlreiche Beispiele untermauern und illustrieren seine innovativen Thesen.« b:sl, Beruf: Schulleitung

»Ein empfehlenswertes Buch, da es eng an der täglichen Praxis orientiert ist und in kleinen Schritten zeigt, wie eine Veränderung in der Schule die Lernfreude aller unterstützen kann.« Deutsch Differenziert

»Nicht Druck und Disziplin, sondern Wertschätzung und ›Kreative Felder‹ führen zu Lernfreude – und somit zu Spitzenleistung. Und weil es in der Wissensgesellschaft von morgen mehr denn je auf Kreativität und Innovation ankommt, müssen Schulen Freiräume schaffen, um zukunftsfähig zu werden.« Klasse, Elternmagazin in Österreich

»Die Studie von Olaf-Axel Burow sollte als Motivator in der Lehreraus- und -fortbildung bereit stehen. Sie plädiert in Theorie und Praxis für eine andere, machbare Schule!« Socialnet
Produktdetails

1. Auflage 2011

Bindeart: Broschiert

Format: 16,5 x 23,9 x 1,5 cm

Gewicht: 494g

Schlagwörter

Glück |  Kreatives Feld |  Inklusion |  Wertschätzung |  Kreativität |  Flow |  Positive Psychologie

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: