Gemeinsam leben | BELTZ

Gemeinsam leben

TELLUS | miteinander lehren - voneinander lernen

Bildungsbegleitung & Berufsorientierung für InteA-SchülerInnen an beruflichen Schulen
Zusammenfassung

Das Projekt TELLUS|miteinander lehren - voneinander lernen richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren, die als Seiteneinsteiger (Geflüchtete, SpätaussiedlerInnen, Zugewanderte) keinen Zugang mehr zum Regelschulsystem haben und denen nur wenig Zeit bleibt, um Deutsch zu lernen und berufliche Perspektiven zu entwickeln. Das Projekt ist eng mit dem Sprachförderprogramm InteA verbunden. Durch eine intensive Sprachförderung soll der spätere Übergang in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt gelingen. Studierende unterstützen im Tandem die SchülerInnen und arbeiten eng mit den Fachkräften zusammen. Sie helfen im Unterricht, unterstützen und begleiten aber auch außerhalb der Schule, etwa beim Schreiben von Bewerbungen oder bei gemeinsamen Aktivitäten. Damit helfen sie den Jugendlichen, sich mit dem deutschen Schul- und Berufsbildungssystem auseinander zu setzen, eigene Perspektiven zu entwickeln und erste Kontakte herzustellen.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
TELLUS | miteinander lehren - voneinander lernen
Gemeinsam leben (ISSN 0943-8394), Ausgabe 04, Jahr 2017, Seite 241 - 249

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

TELLUS | miteinander lehren - voneinander lernen

Zeitschrift

Gemeinsam leben (ISSN 0943-8394), Ausgabe 04, Jahr 2017, Seite 241 - 249

DOI

10.3262/GL1704241

Print ISSN

0943-8394

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Jennifer Mina

Schlagworte