PÄDAGOGIK

Schule in Bewegung

Die Ausgangsthese dieses Schwerpunkts ist: Viele typische und oft störende Verhaltensweisen von Schülerinnen und Schülern sind die Folge mangelnder Bewegung. Wird das Bedürfnis nach Bewegung aufgegriffen, dann kann dies zu einer Antriebskraft für die Veränderung der gesamten Lernkultur werden. In den Beiträgen dieses Heftes wird deshalb gefragt, wie Bewegung zu einem integralen Bestandteil von Schule werden kann. Die Beispiele demonstrieren dies anhand der folgenden Themen:

  • Wie kann ein Ineinandergreifen verschiedener Bewegungsfelder Schule und Lernen aktivieren?
  • Wie können Bewegungsideen ohne Vorkenntnisse umgesetzt werden?
  • Wie können Schulräume zur Bewegung verführen?
  • Wie kann das Konzept einer bewegten Schule langfristig weiterentwickelt werden?
  • Wie kann Bewegung zu einem Grundpfeiler des pädagogischen Konzepts werden?
  • Wie kann ein Bewegungskonzept – auch gegen Widerstände – realisiert werden?
  • Wie können Lehrer, Eltern und Schüler in die Planung einbezogen werden?

Die Erfahrungsberichte zeigen: Wenn eine Schule mehr körperliche Bewegung in den Schulalltag bringt, dann muss sie auch in anderen Feldern in Bewegung geraten. So führt beispielsweise die Suche nach mehr Bewegungsmöglichkeiten zur Suche nach einer flexibleren Zeitgestaltung. Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie Bewegung in der Schule eine Antriebskraft für die Veränderung der Lernkultur werden kann.

Johannes Bastian

Bildung in Bewegung - Warum brauchen wir mehr Bewegung in der Schule?
"schule bewegt" - Eine Schweizer Erfolgsgeschichte
"Bewegung macht Spaß!" - Bewegungsorientierte Arbeit in einer Förderschule
Zehn Jahre in Bewegung - Vom 24-Stunden-Lauf zur Sportklasse: Eine Realschule auf dem Weg zur "Bewegten Schule"
Bewegt euch doch, wie ihr wollt - Bewegung als Teil eines ganzheitlichen Schulkonzepts
Zusammen kommt man leichter ans Ziel - Wie Kooperationen ein bewegungsorientiertes Konzept zur Schulentwicklung unterstützen
Beitrag: Erziehung zu gelingender Selbststeuerung - Neurobiologische, psychologische und soziale Aspekte
Sich mit der eigenen Lehrerrolle wahrnehmbar identifizieren - Serie: Basiskompetenzen für den Unterricht 6. Folge

PÄDAGOGIK ist die führende schulpädagogische Fachzeitschrift in Deutschland. PÄDAGOGIK bietet in einem ausführlichen Themenschwerpunkt praxisnahe Informationen und Materialien zur Gestaltung von Unterricht und Schule. PÄDAGOGIK bietet in jedem Heft die Rubriken Bildungspolitik, PÄDAGOGIK · KONTROVERS, Rezensionen, einen Serienbeitrag und einen aktuellen Magazinteil.  

Ältere Ausgaben

Im Menü rechts unter »Alle Ausgaben« nicht mehr verfügbare Hefte sind zum Teil noch über den Pädagogische Beiträge Verlag lieferbar, bitte laden Sie das Bestellformular herunter.

Bestellformular (pdf) 

Die Mediadaten finden Sie unter Service -> Für Anzeigenkunden

Impressum

Redaktion/Layout
Pädagogische Beiträge Verlag GmbH,
Rothenbaumchaussee 11
20148 Hamburg
Telefon (040) 45 45 95, Telefax (040) 4 10 85 64
E-Mail info(at)paedagogische-beitraege-verlag.de
Geschäftsführung und Redaktion: Katrin Wolter

Wissenschaftliche Redaktion
Prof. Dr. Johannes Bastian, Rothenbaumchaussee 11, 20148 Hamburg (verantw.)
Dr. h.c. Peter Daschner, Am Pfeilshof 35, 22393 Hamburg
Dr. Gerhard Eikenbusch, Karlavägen 25;4 tr, S-11431 Stockholm
Prof. Dr. Hans Werner Heymann, Kök 46, 33824 Werther
Dr. Jochen Schnack, Dohrnweg 5, 22767 Hamburg
Prof. Dr. Susanne Thurn, Voltmannstr. 123e, 33619 Bielefeld
Prof. Dr. Matthias Trautmann, Universität Siegen, Fakultät II, Erziehungswissenschaft – Psychologie,  Adolf-Reichwein-Str. 2a, 57068 Siegen

Magazinteil: Dr. Jochen Schnack, E-Mail: jochen.schnack(at)gmx.info

Rezensionen: Antje Liening, Dr. Matthias Trautmann, Dr. Doris Wittek

Beirat: Roland Bühs, Dr. Lutz van Dijk, Prof. Carl-Heinz Evers, Prof. Dr. Ursula Drews, Prof. Dr. Reinhard Fatke, Prof. Dr. Hans-Jochen Gamm, Dr. Annemarie von der Groeben, Prof. Dr. Herbert Gudjons, Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Peter E. Kalb, Prof. Dr. Wolfgang Klafki, Prof. Dr. Eckart Liebau, Dr. Reinhold Miller, Prof. Dr. Horst Rumpf, Prof. Dr. Horst Scarbath, Prof. Dr. Klaus-Jürgen Tillmann, Prof. Dr. Thomas Ziehe, Prof. Dr. Jürgen Zimmer.

Gestaltung: Dr. Mathias Prange

Technische Redaktion: Dr. Mathias Prange

Satz: Pädagogische Beiträge Verlag, Hamburg

Verweis auf Aktuelles, Veranstaltungen, Produkte-TagCloud

Pädagogik 6/2015

Schule in Bewegung
Zeitschrift Bestell-Nr.:46921
Erschienen:6/2015
Lieferzeit: ca. 2 bis 3 Tage
Zeitschrift
9,50 € inkl. Mwst.

Die letzten Ausgaben