Können Haltungen und Verhalten verändert werden?

Der (internationale) Diskurs um Adapted Physical Education in der Sportlehrerbildung
Zusammenfassung

Zusammenfassung: Im internationalen Diskurs um inklusiven Sportunterricht wird deutlich, dass sich Lehrkräfte - auch in Ländern mit langjährigen Erfahrungen im gemeinsamen Lernen von Menschen mit und ohne Behinderungen - nicht ausreichend auf inklusive Settings vorbereitet fühlen. Ein konstruktiver Vorschlag, dieser Problematik in der Lehrerbildung zu begegnen, wird derzeit mit dem sogenannten Infusionsansatz diskutiert (eine strukturelle Auseinandersetzung mit dem gemeinsamen Lernen als Querschnittsaufgabe), der sich auch in Form von Online-Bildungsangeboten realisieren lasst. Dieser Ansatz wird im Beitrag naher vorgestellt und vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen in der deutschen Sportlehrerbildung kritisch beleuchtet. Schlüsselwörter: Inklusion, Sportunterricht, Lehrerbildung, Adaptierter Sportunterricht
Abstract: The international discourse on inclusive physical education shows that teachers do not feel adequately prepared for inclusive settings - even in countries with long-standing experience of joint learning of students with and without disabilities. A constructive proposal on how to deal with this problem in teacher education is currently being discussed with the so-called infusion approach (a structural treatment of joint learning as a cross-sectional task), which can be implemented through online education. The paper presents this approach and discusses it critically against the background of current trends in German physical education teacher education. Keywords: inclusion; physical education; teacher education; adaptend physical education

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Können Haltungen und Verhalten verändert werden?
Sonderpädagogische Förderung (ISSN 1866-9344), Ausgabe 03, Jahr 2017, Seite 255 - 265

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Können Haltungen und Verhalten verändert werden?

Zeitschrift

Sonderpädagogische Förderung (ISSN 1866-9344), Ausgabe 03, Jahr 2017, Seite 255 - 265

DOI

10.3262/SZ1703255

Print ISSN

1866-9344

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Sebastian Ruin / Eun Hye Kwon / Martin E. Block / Sean Healy / Silke Volkmann

Schlagworte