Akzeptanz- und Commitmenttherapie in der KVT - Mit Online-Materialien - Joseph V. Ciarrochi, Ann Bailey  | BELTZ

Grundlagen der Akzeptanz- und Commitmenttherapie

»Die Akzeptanz-und Commitmenttherapie ist eine Weiterentwicklung der Kognitiven Weiterentwicklung«
Report-Psychologie

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Joseph V. Ciarrochi / Ann Bailey

Akzeptanz- und Commitmenttherapie in der KVT

Mit Online-Materialien

Buch 192 Seiten ISBN:978-3-621-27781-5 Erschienen:23.08.2010  

Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage

Buch
34,95 € inkl. Mwst.
Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Psychotherapie/ Klinische Psychologie«

Akzeptanz- und Commitmenttherapie in der KVT

Mit Online-Materialien

Die Akzeptanz- und Commitmenttherapie ist eine Weiterentwicklung der Kognitiven Verhaltenstherapie, die u.a. Achtsamkeit und Werteklärung integriert. Für den Einsteiger wichtig ist die Frage: Wie verbinde ich die neuen ACT-Techniken mit der Kognitiven Verhaltenstherapie?

Ciarrochi und Bailey zeigen genau dies, sie stellen die Grundlagen der Akzeptanz- und Commitmenttherapie und deren Instrumente so vor, dass sie von Einsteigern aus der KVT (aber auch aus anderen Therapieverfahren) genutzt werden können. Mithilfe eines Arbeitsteils kann der Therapeut die eigene therapeutische Vorgehensweise mit den ACT-Gedanken abgleichen und sich mit der ACT-Philosophie vertraut machen.

Aus dem Inhalt
• Integration von ACT und KVT
• Den Fallen der Sprache entgehen
• Traditionelle KVT-Techniken erneuern
• Das Selbst loslassen, um das Selbst zu entdecken
• Die Möglichkeit zur radikalen Akzeptanz
• Werte und engagiertes Handeln
• Die Förderung emotionaler Intelligenz

Online-Materialien Logo
Anmeldung

Bitte geben Sie hier das im Buch abgedruckte Passwort ein und klicken Sie auf den Pfeil, um zu den Downloads zu gelangen.


»Die Akzeptanz-und Commitmenttherapie ist eine Weiterentwicklung der Kognitiven Weiterentwicklung« Report-Psychologie

»Das hier vorgestellte Buch lädt Verhaltenstherapeuten der KVT ein, ihre Grenzen ein wenig zu überschreiten, ohne die VT zu verlassen. Dank der guten Arbeitsmaterialien wird es leicht gemacht, sich vorzutasten.« und »Durch dieses feine, kleine Buch wird kein KVTler zum ACT-Therapeut – als Einladung zu mehr Achtsamkeit und mehr Werteorientierung in der eigenen, verhaltenstherapeutischen Praxis ist es sehr zu empfehlen.« Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin

»Zusammenfassend ist dieses Buch vor allem denjenigen Lesern zu empfehlen, die sich einen (durchaus praktisch gehaltenen, aber auch theoretisch anspruchsvollen) Überblick darüber verschaffen möchten, welche Anregungen ACT für KVT-Therapeuten zu bieten hat.«
Verhaltenstherapie, Praxis/ Forschung/ Perspektiven (2011)

»Zusammenfassend ist dieses Buch vor allem denjenigen Lesern zu empfehlen, die sich einen (durchaus praktisch gehaltenen, aber auch theoretisch anspruchsvollen) Überblick darüber verschaffen möchten, welche Anregungen ACT für KVT-Therapeuten zu bieten hat.« Verhaltenstherapie
Produktdetails

1. Auflage 2010

Bindeart: Gebunden

Format: 17,2 x 24,6 x 1,2 cm

Gewicht: 455g

Schlagwörter

ACT |  Psychotherapie |  Achtsamkeit |  Psychisch |  Störung

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: