Das Leben verschlingen? - Hilfe für Betroffene mit Binge-Eating-Störung. Mit Online-Material - Simone Munsch, Andrea Wyssen, Esther Biedert  | BELTZ
Simone Munsch / Andrea Wyssen / Esther Biedert

Das Leben verschlingen?

Hilfe für Betroffene mit Binge-Eating-Störung. Mit Online-Material

Buch 176 Seiten ISBN:978-3-621-28325-0 Erschienen:  

Vorbestellbar, Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage (ab 09.04.2018)

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Selbsthilfe & Therapiebegleitung«

Das Leben verschlingen?

Hilfe für Betroffene mit Binge-Eating-Störung. Mit Online-Material

Betroffenen der Binge-Eating-Störung entgleitet aufgrund von emotionalen Problemen die Kontrolle über das Essen. Um sich aus dem Teufelskreis von Essanfällen zu befreien, helfen vor allem kognitiv-verhaltenstherapeutische Strategien, die an häufig in der Vergangenheit liegenden Problemen ansetzen. Das Selbsthilfebuch beinhaltet Informationen zur Störung, Handlungsanweisungen und hilfreiche Tipps für Betroffene.

»Wenn ich einen Essanfall habe, fühle ich mich elend. Um dieses Gefühl zu überdecken, esse ich weiter – ein Essanfall folgt auf den nächsten.«

Die Binge-Eating-Störung ist durch wiederkehrende, unkontrollierte Essanfälle gekennzeichnet. Es sind vor allem emotionale Probleme wie Stress, Frust, innere Leere oder Trauer, wegen denen Betroffene die Kontrolle über das Essen entgleitet.
An dieser Stelle setzt das Selbsthilfebuch an: Um sich aus dem Teufelskreis der Essanfälle zu befreien, helfen vor allem kognitiv-verhaltenstherapeutische Strategien, mit denen die emotionalen Probleme bearbeitet werden. Mit zahlreichen Arbeitsblättern, lebensnahen Beispielen und konkreten Übungsvorschlägen wird das Sekbsthilfebuch zu einem ständigen Begleiter auf dem Weg aus der Essstörung.

In der dritten Auflage werden neue Aspekte, wie z.B. »Partnerschaft und Familie«, beleuchtet. Zahlreiche neue Illustrationen und zusätzliches Audio-Material zum Download ergänzen das Angebot.


Aus dem Inhalt
1 Was kann das Buch? Hinweise für Betroffene, Angehörige und Therapeuten • 2 Essen und Genießen – Überessen und Essanfälle? • 3 Wie eine BES entsteht und warum sie andauert • 4 Hilfe bei Essanfällen: Einige Grundlagen • 5 Die Behandlung: Auslöser erkennen und Essanfälle bewältigen lernen • 6 Wie Gedanken das Verhalten beeinflussen und wie Sie mit dem eigenen Körper umgehen • 7 Wie lassen sich Essanfälle langfristig vermeiden? • 8 Wie Sie Ihr Übergewicht nach der Bewältigung der Essanfälle behandeln. Alles Gute! Wo findet man Hilfe?

Online-Materialien Logo
Anmeldung

Bitte geben Sie hier das im Buch abgedruckte Passwort ein und klicken Sie auf den Pfeil, um zu den Downloads zu gelangen.


»Mit Hilfe von Arbeitsblättern und bewährten verhaltenstherapeutischen Methoden lehrt sie, Essanfälle unter Kontrolle zu bringen. Tipps zur Ernährung und Gewichtsreduktion, ein Glossar und nützliche Adressen ergänzen diesen anschaulichen und leserfreundlichen Ratgeber.« Gehirn & Geist

»Ein wertvoller Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Therapeuten mit zahlreichen Ratschlägen und Interventionsmöglichkeiten für die praktische Umsetzung in der Therapie von Essanfällen.« DGE Info
Produktdetails

3., vollständig überarbeitete Auflage 2018

Bindeart: Gebunden

Format: 13,7 x 21,2 cm

Gewicht: 307g

Schlagwörter

Essstörung |  Essverhalten |  Adipositas |  Selbsthilfe |  Verhaltenstherapie |  Psychische Beanspruchung |  Essen |  Gefühl |  Affektive Störung |  Affekt |  emotionelle Belastung |  emotionales Lernen |  Emotion |  Affektstörung |  Psychotherapie |  Ratgeber

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: