Auch Trinken will gelernt sein - Wie Sie Ihr Kind beim richtigen Umgang mit Alkohol begleiten - Johannes Lindenmeyer, Thomas Lindenmeyer  | BELTZ

Mein Kind und Alkohol? An diesem Thema kommen Eltern nicht vorbei!

»[…] tatsächlich formulieren Johannes und Thomas Lindenmeyer eine Reihe von einleuchtenden Hinweisen für Eltern, wie sie ihr Kind...«
Gabriele Michel, Psychologie heute, 12/ 2015

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Johannes Lindenmeyer / Thomas Lindenmeyer

Auch Trinken will gelernt sein

Wie Sie Ihr Kind beim richtigen Umgang mit Alkohol begleiten

Buch 144 Seiten ISBN:978-3-621-28191-1 Erschienen:18.08.2014  

Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Selbsthilfe & Therapiebegleitung«

Auch Trinken will gelernt sein

Wie Sie Ihr Kind beim richtigen Umgang mit Alkohol begleiten

Jugendlicher mit Alkoholvergiftung in die Notaufnahme eingeliefert – solche Nachrichten erschrecken Eltern zutiefst. Sie fragen sich: Kann das meinem Kind auch passieren? Was weiß es eigentlich über Alkohol? Und was weiß ich über seinen Konsum? Kann ich es vor schlimmen Exzessen schützen?

Dieser Elternratgeber unterstützt Eltern darin, ihren Töchtern und Söhnen einen risikoarmen Umgang mit der legalen Droge Alkohol beizubringen. Es vermittelt ganz konkret:
• Hintergrundwissen zu Alkohol
• Hinweise, wie Eltern mit ihren Kindern über Alkohol und Trinkverhalten sprechen können
• Tipps, wie sie auf Alkoholexzesse ihrer Kinder reagieren können
Johannes und Thomas Lindenmeyer ermutigen Eltern, dieses wichtige Thema aktiv anzugehen. Mit vielen Gesprächsbeispielen, einem „Alko-Check“ und konkreten Hinweisen helfen sie Eltern, das schwierige Thema in der Familie zur Sprache zu bringen. Denn: Auch Trinken kann man lernen!

Aus dem Inhalt
Das Trinkverhalten von Jugendlichen • Die spezifische Alkoholgefahr für Jugendliche • Das Problem der gestörten Trinkkultur • Der Umgang mit Alkohol als Entwicklungsaufgabe • Wie lernt man Fahrradfahren? • Wie sage ich es meinem Kind: Kommunikationsstrategien • Risikoarmer Alkoholkonsum: the Big Three • Lernen durch Beobachtung • Mein eigener Umgang mit Alkohol • Lernen durch Probieren • Lernen aus negativer Erfahrung • Häufige Fragen


»[…] tatsächlich formulieren Johannes und Thomas Lindenmeyer eine Reihe von einleuchtenden Hinweisen für Eltern, wie sie ihr Kind beim richtigen Umgang mit Alkohol begleiten. […] Sie regen an, den Ehrgeiz der Kinder zu wecken, von Anfängern, die Fehler machen dürfen, zu Profis im Umgang mit Alkohol zu werden. Und zwar durch Gespräche, Informationen (nicht Drohungen!), Verständnis und Appelle an die Selbstverantwortung. « Gabriele Michel, Psychologie heute, 12/ 2015

»Der Umgang mit der Droge ist eine wichtige Erziehungsaufgabe.« Bettina Levecke, Der Nordschleswiger, 14.3.2016
Produktdetails

Originalausgabe

1. Auflage 2014

Bindeart: Broschiert

Format: 13,6 x 20,8 x 0,9 cm

Gewicht: 210g

Schlagwörter

Alkohol |  Alkoholkonsum |  Alkoholexzess |  Alkoholproblem |  Angehörige |  Eltern |  Jugendliche |  Prävention |  Ratgeber |  Elternratgeber |  Selbsthilfe |  Suchtberatung |  Trinken |  Trinkverhalten |  Komasaufen |  Alkoholismus |  Jugendalkoholismus

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: