Folgen sozialer Hilfen - Theoretische und empirische Zugänge - Hanna Weinbach, Thomas Coelen, Bernd Dollinger, Chantal Munsch, Albrecht Rohrmann  | BELTZ

Professionelle Hilfen und die Folgen

»Wer einen Überblick über den aktuellen methodologischen und empirischen Stand der narrativen Nutzerforschung gewinnen will, der...«
Prof. Dr. Hans-Joachim Puch, socialnet.de, 5.2.2018

Folgen sozialer Hilfen

Theoretische und empirische Zugänge

Herausgegeben von Hanna Weinbach / Thomas Coelen / Bernd Dollinger / Chantal Munsch / Albrecht Rohrmann

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
neu
238 Seiten ISBN:978-3-7799-4658-8 Erschienen:26.09.2017  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/pdf
ca. 22,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Gesellschaft«

Folgen sozialer Hilfen

Theoretische und empirische Zugänge

Was geschieht mit Menschen, denen professionell geholfen wird? Mit diesem Fokus zielt der Band auf den Kern institutioneller Hilfeleistungen: ihre Folgen für die AdressatInnen. Zugrunde gelegt wird ein komplexer Begriff von Folgen. Sie verweisen auf Deutungs- und Handlungsmuster, Lebensbedingungen, Bilder und Kategorisierungen, anhand derer AdressatInnen wahrgenommen werden bzw. anhand derer sie sich im Sinne von möglicherweise institutionell ko-konstituierten Selbstverständnissen ihrerseits wahrnehmen. Diese Perspektive wird sowohl grundlagentheoretisch als auch in einem Vergleich unterschiedlicher Arbeitsfelder bearbeitet und diskutiert.


»Wer einen Überblick über den aktuellen methodologischen und empirischen Stand der narrativen Nutzerforschung gewinnen will, der wird in dem vorliegenden Sammelband sehr gut fündig. [...] Alle diejenigen, die an den Themen Wirkungsforschung im Allgemeinen und narrative Nutzerforschung im Besonderen interessiert sind, finden hier wichtige Impulse und Anregungen.« Prof. Dr. Hans-Joachim Puch, socialnet.de, 5.2.2018
Produktdetails

1. Auflage 2017

Bindeart: NULL

Format: NULL

Schlagwörter

Jugendhilfe |  Soziale Arbeit |  Jugendkriminalität |  Migration |  Biografieforschung

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: