Sozialmagazin

Wie queer ist LSBTI*-Aufklärungsarbeit?

Zusammenfassung

In Deutschland sind in den letzten Jahren immer mehr Gruppen von lesbischen, schwulen, bi-, trans- und intersexuellen Menschen entstanden, die in pädagogischen Zusammenhängen über sexuelle Vielfalt aufklären. Sie wollen Vorurteile abbauen und treten für mehr Gleichberechtigung und Akzeptanz ein. Doch tragen die sogenannten Aufklärungsprojekte dazu bei, stereotype Bilder zu verfestigen? Wie ist ihre Arbeit aus kritischer, queerer Sicht zu bewerten?

Jetzt freischalten 4,98 €

Beitrag
Wie queer ist LSBTI*-Aufklärungsarbeit?
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 04, Jahr 2014, Seite 82 - 89

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Wie queer ist LSBTI*-Aufklärungsarbeit?

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 04, Jahr 2014, Seite 82 - 89

DOI

10.3262/SM1404082

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Stefan Timmermanns

Schlagworte