Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Existenziales Wohnen im Kontext von Flucht

Zusammenfassung

Was heißt Wohnen und welches Wohnen kann zu einer gelingenden Integration der Geflüchteten in Deutschland beitragen? Martin Heidegger hat in seiner philosophischen Anthropologie die These vom entwurzelten, aus allen tragenden Bezügen herausgeworfenen, haltlos und heimatlos gewordenen Menschen entworfen. Aus dieser These lässt sich eine existenziale Bedeutung des Wohnens ableiten, die sich angesichts der derzeitigen Debatte um Wohnen und Flucht als erstaunlich aktuell erweist.

Jetzt freischalten 4,98 €

Beitrag
Existenziales Wohnen im Kontext von Flucht
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 10, Jahr 2017, Seite 12 - 17

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Existenziales Wohnen im Kontext von Flucht

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 10, Jahr 2017, Seite 12 - 17

DOI

10.3262/SM1710012

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Martin Nugel

Schlagworte