Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der stationären Jugendhilfe

Zusammenfassung

Unbegleitete Minderjährige stellen unter den geflüchteten Menschen eine besondere Gruppe dar. Sie fallen unter die Zuständigkeit der Jugendämter und dürfen im Regelfall nicht gemeinsam mit erwachsenen Geflüchteten in Sammelunterkünften untergebracht werden. Dieser Artikel beschreibt den Ablauf der Inobhutnahme der geflüchteten Minderjährigen und die anschließend häufig realisierte Unterbringung in Wohngruppen der stationären Jugendhilfe. Im Vordergrund steht die Analyse des aktuellen Umgangs in der Praxis mit unbegleiteten Minderjährigen in Wohngruppen.

Jetzt freischalten 4,98 €

Beitrag
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der stationären Jugendhilfe
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 10, Jahr 2017, Seite 54 - 63

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der stationären Jugendhilfe

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 10, Jahr 2017, Seite 54 - 63

DOI

10.3262/SM1710054

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Julia Girke

Schlagworte