Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Die Wohnsitzauflage in NRW

Ein integrationsförderndes Steuerungsinstrument?
Zusammenfassung

Ist die Ausländer-Wohnsitzregelungsverordnung (AWoV) in Nordrhein- Westfalen ein geeignetes Steuerungsinstrument zur integrationsfördernden Verteilung anerkannter Flüchtlinge? Im Rahmen einer Nutzwertanalyse werden die Sichtweisen von Politik und Forschung auf eine erfolgreiche Integration verglichen. Während die politische Position vor allem die Arbeitslosenquote, die Wohnungsmarktlage und die "Integrationsbelastung " der Gemeinden als integrationsrelevante Kriterien berücksichtigt, fokussiert sich die wissenschaftliche Perspektive vor allem auf die Versorgung mit integrationsfördernden Infrastrukturen.

Jetzt freischalten 4,98 €

Beitrag
Die Wohnsitzauflage in NRW
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 10, Jahr 2017, Seite 88 - 94

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Die Wohnsitzauflage in NRW

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 10, Jahr 2017, Seite 88 - 94

DOI

10.3262/SM1710088

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Lina Marie Kluge

Schlagworte