Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit | BELTZ

Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit

Soziale Arbeit inmitten städtischer Verdrängungsprozesse

Die Auswirkungen von Gentrifizierung auf Institutionen der Sozialen Arbeit
Zusammenfassung

Sascha Facius und Franziska Reinhardt analysieren die sozialen Konsequenzen von Gentrifizierung und die damit einhergehende Exklusion. Sie diskutieren daran anschließend die Frage, was dies für die Soziale Arbeit bedeuten kann. Konkret werden dabei Exklusionsdynamiken in Großstädten durch innerstädtische Aufwertung und Wohnungsknappheit am Beispiel von Trägerwohnungen in Berlin präsentiert. Anschließend mögliche Handlungsspielräume für die Soziale Arbeit skizziert und evaluiert.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Soziale Arbeit inmitten städtischer Verdrängungsprozesse
TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 04, Jahr 2017, Seite 293 - 300

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Soziale Arbeit inmitten städtischer Verdrängungsprozesse

Zeitschrift

TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 04, Jahr 2017, Seite 293 - 300

DOI

10.3262/TUP1704293

Print ISSN

0342-2275

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Sascha Facius / Franziska Reinhardt

Schlagworte