Das erste Buch, das DIY und Digitales verbindet

Die Autorinnen:

Daniela Burger (links), Chris Köver (Mitte), Sonja Eismann (rechts)

AusgeHACKT von

Diese Expertinnen machen Lust und Mut, selbst kreativ zu werden. Von ihnen stammen die Anleitungen aus dem Buch: (Kurzbeschreibungen findest du hier)

Demezou
Hengameh Yaghoobifarah
Stefanie Wuschitz
Floor Drees und Laura Gaetano
Stine Eckert
Birte Goldt
Lucie Höhler
Fieke
Fiona Krakenbürger
Linda Kruse
Juliane Leopold
Henrike Lode
Tine Nowak
Jennifer Rieker
Annina Luzie Schmid
Becca Rose
Gesche Roy
 
 

Das Buch

Postkarte: Ich glaub, es hackt!

Postkarte zum Download

Was bedeutet HACKING?

Hacken heißt eingreifen und verbessern – und hacken kannst du einfach alles, von Computerprogrammen bis zu den Regeln der Gesellschaft. Hacking ist eine bestimmte Art, an Probleme heranzugehen und das muss nicht unbedingt etwas mit Computern zu tun haben. Man muss nur das Problem erkennen und eine Lösung dafür finden. Alles, was du brauchst, sind Neugierde, Kreativität und ein wenig Know-how.

Denn: Wer selber macht, bestimmt mit!

Extra für Mädchen? Warum?

Chris Köver gibt eine Antwort darauf:

»Eigentlich sollte es egal sein, welches Geschlecht jemand hat. [...]«