Aktuell | BELTZ
Donnerstag, 23. März 2017

»Troisdorfer Bilderbuchpreis« geht an Peter Goes

Beltz & Gelberg gratuliert herzlich!

Der Autor und Illustrator Peter Goes erhält für »Die Zeitreise« den mit 7.500 Euro dotierten Troisdorfer Bilderbuchpreis 2017.

Die Jury begründet ihre Wahl folgendermaßen: »Die Farbgestaltung, die opulente Ausstattung des Werkes sowie die Bilder von Peter Goes erinnern an alte Lexika und Bildbände in jedoch modernem Illustrationsstil. So spürt man Seite für Seite die Liebe zum informativen Detail, aber auch den comicartigen Bildwitz, der dazu führt, dass die Informationsaufnahme mit einem übergroßen Lesevergnügen verbunden wird. Die Zeitreise ist damit eine gelungene Kombination aus Bild- und Sachbuch, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen in Staunen versetzt.«

Mit der Preisverleihung am Sonntag, dem 16. Juli 2017 um 11.00 Uhr eröffnet das Museum zugleich die Ausstellung zum Troisdorfer Bilderbuchpreis, die eine Auswahl der eingesandten Arbeiten vorstellt. Die Ausstellung wird bis zum 3. September 2017 im Museum zu sehen sein.

Über den Troisdorfer Bilderbuchpreis:
Der Troisdorfer Bilderbuchpreis ist der einzige Spezialpreis für künstlerische Bilderbuchillustration im deutschsprachigen Raum. Er wird seit 1982 alle zwei Jahre vergeben. Die diesjährige Jury setzt sich zusammen aus der Rezensentin und Beraterin für Illustratoren und Illustratorinnen Karin Gruß, dem Buchhändler und Herausgeber Thomas Schmitz sowie der leitenden Kuratorin Maria Linsmann vom Bilderbuchmuseum Troisdorf. Eine beratende Stimme hatte Dietlind Keutmann, Stiftung Alsleben