Aktuell | BELTZ
Donnerstag, 23. November 2017

»White Zone – Letzte Chance« ist Umweltbuch des Monats Dezember 2017

Katja Brandis Actionthriller im ewigen Eis wird von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet

 

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. hat für den Monat Dezember 2017 die Buchtipps »Drei für unsere Erde« bekanntgegeben. In der Kategorie Umwelt wurde der Roman »White Zone - Letzte Chance« von Beltz&Gelberg-Autorin Katja Brandis ausgewählt.

Der Titel, der von dem Aufenthalt sechs vorbestrafter Jugendlicher in der Antarktis erzählt, ist nicht nur ein packender Actionthriller, sondern thematisiert auch das Ökosystem Antarktis und dessen Bedrohung durch den Menschen.

Seit März 2015 prämiert die Deutsche Akademie für Kinder-und Jugendliteratur e.V. in Volkach ökologische Kinder- und Jugendbücher in drei verschiedenen Sparten, um der großen Spannbreite der Literatur, die sich nachhaltigen Inhalten widmet, gerecht zu werden. Monatlich werden ein Klima-Buchtipp, ein Umwelt-Buchtipp und Natur-Buchtipp benannt.