Aktuell | BELTZ
Mittwoch, 14. Februar 2018

»Mut tut gut«: Neue Mutmacher-Initiative rund um den Grüffelo

Mut ist ein zentrales Thema in dem beliebten Bilderbuch-Klassiker »Der Grüffelo« von Julia Donaldson und Axel Scheffler. Unter dem Motto »Mut tut gut« bringt der Grüffelo zukünftig auch außerhalb der Buchseiten mehr Mut in den Kinder- und Familienalltag.

Grueffelo Mut tut gut LogoMutig sein kann viel bedeuten: Sich zu trauen, auf einen Baum zu klettern oder in der Gruppe zu seiner eigenen Meinung zu stehen. »Wir möchten mit der Initiative dabei helfen, diese unterschiedlichen Facetten von Mut zu entdecken, zu verstehen und wachsen zu lassen«, erklärt Andreas Horn von der Verlagsgruppe Beltz. »Über die Figur des Grüffelo haben Kinder eine bekannte Identifikationsfigur, die sie spielerisch an das Thema 'Mut' herangeführt.«

Zentraler Bestandteil der Initiative ist der monatliche Mut-tut-gut-Wettbewerb für Kindergarten-Gruppen und Grundschul-Klassen, bei dem jedes teilnehmende Kind ein Mutmacher-Dankeschön vom Grüffelo bekommt. Darüber hinaus können die Einrichtungen monatlich Preise gewinnen. Und so funktioniert es: Die Teilnehmer sind dazu aufgerufen, in Gruppen ein »Mut-Projekt« umzusetzen und über ihre Kindertagesstätte oder Grundschule einzureichen. Das Thema des Beitrags kann frei gewählt werden, es muss lediglich etwas mit Mut zu tun haben. Weiterführende Informationen zum Wettbewerb finden Verantwortliche unter https://www.grueffelo-mut.de/wettbewerb/.

Auf der Bildungsmesse didacta, die vom 20. bis 24. Februar in Hannover stattfindet, stellt der Grüffelo die Initiative persönlich vor. Zusätzlich gibt es über das ganze Jahr hinweg immer wieder neue Tipps, Tricks und Aktionen rund ums »mutig sein« auf der Website www.grueffelo-mut.de ebenso wie auf Facebook unter https://www.facebook.com/grueffelomuttutgut/. Diese unterstützen Erwachsene dabei, Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter in ihrem Handeln zu bestärken und sie auf ihrem Weg zu einer selbstbewussten und starken Persönlichkeit zu begleiten.

»Die Geschichte vom Grüffelo und der Maus zeigt es allen Kindern: Es kommt nicht auf die Größe an! Man darf ruhig Angst haben, aber man sollte sich nicht unterkriegen lassen. Wir hoffen, die »Mut tut gut«-Initiative bringt den Kindern Spaß und Impulse für mutige Aktionen«, erklärt Illustrator Axel Scheffler.

Über »Mut tut gut«

»Mut tut gut« wird durch Magic Light Pictures in Kooperation mit der deutschen Lizenzvermarkterin Active Merchandising, dem Kinder & Jugend Marketing Kontor, der Verlagsgruppe Beltz und MINDACT Consulting & Content entwickelt und umgesetzt.