»In mir fehlte etwas. Dass sozusagen da, wo etwas hätte sein sollen, ein Loch war.«

»Ein berührend feinfühliger Gesellschaftsroman, der nicht zuletzt die Frage nach dem Preis des Fortschritts stellt.«
Ruth Benesz, Buchjournal Extra, 8/2016

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Anders Johansen

Das schwarze Loch in mir

Roman

Übersetzt aus dem Dänischen von Gabriele Haefs

Buch 295 Seiten ISBN:978-3-407-82172-0 Erschienen:11.07.2016 Ab 12 Jahre 

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch
14,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz & Gelberg

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Jugendbuch«

Das schwarze Loch in mir

Roman

Die geschützte Welt des autistischen David gerät aus den Fugen, als der Fortschritt über das archaische färöische Dorf Fjeldvig hereinbricht und er ungewollt in einen tödlichen Unfall verwickelt wird.

Ganz Fjeldvig ist in Unruhe, denn ein Tunnel soll das völlig abgeschiedene Dorf mit dem Rest des Landes verbinden.
Auch der autistische David fürchtet die Veränderungen, die das »schwarze Loch« auslöst. Zum Glück hat er seinen Bruder Peter, der seine behütete Welt zu erhalten versucht. Doch Peters plötzlicher Entschluss, Fjeldvig durch das »schwarze Loch« zu verlassen, lässt Davids Leben zusammenbrechen und löst einen tragischen Unfall aus.

Ein berührender Roman zum Eintauchen, erzählt vor der faszinierenden Kulisse der Färöer-Inseln.


»Ein berührend feinfühliger Gesellschaftsroman, der nicht zuletzt die Frage nach dem Preis des Fortschritts stellt.« Ruth Benesz, Buchjournal Extra, 8/2016

»Ich bin sehr angetan von diesem Buch und kann es nur wärmstens weiterempfehlen.« lesen-gefaehrdet-die-gesundheit.de, 28.7.2016

»Ein wunderschönes, außergewöhnliches Buch, das mich auch oft sehr nachdenklich machte.« merendinabloggt.wordpress.com, 24.8.2016

»Lohnend!«, Sonntag Express, 9.10.2016

»[…] ein äußerst berührendes Buch.« Ankes Blog, 27.9.2016

»›Das schwarze Loch in mir‹ ist die Chronik des Zerfalls einer Gemeinschaft, der aus der Sicht des Autisten David ungewohnt sachlich geschildert wird. Ein ungewöhnlicher, aber umso interessanterer Blickwinkel.« Münchner Merkur, 15.10.2016

»Dieses Buch ist ein absoluter Schatz.« Anica Tischler, Kölner Stadt-Anzeiger, 2.12.2016
Produktdetails

1. Auflage 2016

Bindeart: Gebunden

Format: 14,3 x 21,3 x 3,2 cm

Gewicht: 527g

Schlagwörter

Autismus |  Färöer |  Skandinavien |  Abgeschiedenheit |  Modernität |  Krankheit

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: