»Es ist ein schwerwiegendes Sicherheitsproblem aufgetreten. Bitte bewahren Sie Ruhe.«

»Bei diesem Text handelt es sich um einen erzählerisch versierten, düstern Zustandsbericht des Seins, der nach Diskussion und...«
Katrin Rüger, Die Bücherfresser (Buchpalast München), 7.6.2017

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Lea-Lina Oppermann

Was wir dachten, was wir taten

Roman

Paperback neu 180 Seiten ISBN:978-3-407-82298-7 Erschienen:10.07.2017 Ab 14 Jahre 

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Paperback
12,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz & Gelberg

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Jugendbuch«

Was wir dachten, was wir taten

Roman

Amokalarm. Eine maskierte Person dringt ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfläche zerren. Arroganz, Diebstähle, Mitläufertum, Lügen – hinter sorgsam gepflegten Fassaden tun sich persönliche Abgründe auf. Fiona ringt fassungslos mit ihrer Handlungsunfähigkeit, Mark verspürt Genugtuung und Herr Filler schwankt zwischen Aggression und Passivität. Als sie den Angreifer enttarnen, sind die Grenzen der Normalität so weit überschritten, dass es für niemanden mehr ein Zurück gibt.


»Bei diesem Text handelt es sich um einen erzählerisch versierten, düstern Zustandsbericht des Seins, der nach Diskussion und Klassenlektüre ruft.« Katrin Rüger, Die Bücherfresser (Buchpalast München), 7.6.2017
Produktdetails

Originalausgabe

1. Auflage 2017

Bindeart: Klappenbroschur

Format: 13,5 x 20,7 x 1,4 cm

Gewicht: 269g

Schlagwörter

Schule |  Amoklauf |  psychologisch |  Gerechtigkeit |  Rache

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: