Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Peter Isenböck / Linda Nell / Joachim Renn (Hrsg.)

Die Form des Milieus

Zum Verhältnis von gesellschaftlicher Differenzierung und Formen der Vergemeinschaftung. 1. Sonderband der ZTS

Buch 402 Seiten ISBN:978-3-7799-2902-4 Erschienen:31.03.2014  

Lieferzeit: ca. 2 bis 3 Tage

Buch
39,95 € inkl. Mwst.
Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Soziologie«

Die Form des Milieus

Zum Verhältnis von gesellschaftlicher Differenzierung und Formen der Vergemeinschaftung. 1. Sonderband der ZTS

Milieuanalyse und Differenzierungstheorie haben wechselseitige Implikationen: Welche neuen Typen oder Formen sozialer Milieus entstehen im Horizont einer multipel differenzierten Weltgesellschaft – wie hängen unterschiedliche Begriffe des »sozialen Milieus« mit der Makroanalyse sozialer Differenzierung zusammen?

Soziale Milieus liegen als »Objekte« soziologischer Bezugnahme im Brennpunkt fachkonstitutiver Gegensätze: Mikro- trifft auf Makroanalyse, Theorien der funktionalen Differenzierung treffen auf Analysen sozialer Ungleichheit, quantitative Sozialstrukturanalyse trifft auf phänomenologische Wissenssoziologie, Korrelationsanalysen auf teilnehmende Beobachtungen.
Das Beiheft der Zeitschrift für Theoretische Soziologie verbindet vor diesem Hintergrund zwei Zugänge zur Analyse sozialer Milieus: 1. den Vergleich alternativer theoretischer Ansätze im Lichte der Frage gesellschaftlicher Differenzierung und 2. methodisch variable empirische Sondierungen neuer Formen und Einbettungen sozialer Milieus.

Produktdetails

1. Auflage 2014

Bindeart: Broschiert

Format: 15 x 23,0 x 2,5 cm

Gewicht: 635g

Reihe: Beiheft zur »Zeitschrift für Theoretische Soziologie«

Schlagwörter

Makroanalyse |  funktionale Differenzierung |  Soziale Ungleichheit |  Sozialstrukturanalyse |  Wissenssoziologie |  Mikroanalyse

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: