Literatur als Selbsterkundung

»Wenn ich schreibe, habe ich niemals Angst«

Der literarische Blick auf die großen Themen des Lebens

Herausgegeben von Ursula Nuber

Buch 205 Seiten ISBN:978-3-407-47239-7 Erschienen:14.07.2014  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch
14,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Biografien«

»Wenn ich schreibe, habe ich niemals Angst«

Der literarische Blick auf die großen Themen des Lebens

Fünfzehn der bekanntesten deutschsprachigen Gegenwartsautoren geben Auskunft über ihre Schreibmotive. Sie sprechen freimütig über ihre Lebensthemen, über traumatische, komische oder dramatische Ursprünge ihres Schaffens.

Was sind die autobiografischen Wurzeln der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur? Die Zeitschrift Psychologie Heute bat erfolgreiche und preisgekrönte Autorinnen und Autoren zum Gespräch – von Ernst Augustin über Ulla Hahn, Felicitas Hoppe und Hanns-Josef Ortheil bis zu Peter Wawerzinek. Sie erzählen von prägenden Kindheitserlebnissen, familiären Katastrophen und anderen Wegmarken und Wendepunkten in ihrem Leben. So entstanden überraschende, anrührende und erhellende Selbstporträts.

Produktdetails

Deutsche Erstausgabe

1. Auflage 2014

Bindeart: Broschiert

Format: 13,5 x 20,8 x 1,2 cm

Gewicht: 282g

Schlagwörter

Psychologie |  Literaturpsychologie |  Biografie |  Biographie |  Literatur |  Gegenwartsliteratur

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: