Jetzt reden wir! - Diagnose AD(H)S und was die Kinder wirklich fühlen - Udo Baer, Waltraut Barnowski-Geiser  | BELTZ

Wie sehen AD(H)S- Kinder sich selbst?

Udo Baer / Waltraut Barnowski-Geiser

Jetzt reden wir!

Diagnose AD(H)S und was die Kinder wirklich fühlen

Buch 166 Seiten ISBN:978-3-407-85881-8 Erschienen:26.01.2009  

Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »ADS/ADHS«

Jetzt reden wir!

Diagnose AD(H)S und was die Kinder wirklich fühlen

In diesem Buch, das die "Innenwelten" von hyperaktiven Kindern zeigt, kommen diese Kinder erstmals selbst zu Wort - mit überraschenden Einsichten, die zu einer unverzichtbaren Orientierungshilfe für Eltern, LehrerInnen und TherapeutInnen werden. Und unser Verständnis dieser Kinder um eine entscheidende, bisher unbeachtete Dimension erweitern.

Kinder, die »nerven« oder »auffallen« werden heute fast automatisch mit der Diagnose AD(H)S in Verbindung gebracht. Mit dramatischen Folgen: Sie werden »krankgeschrieben« und um sie ruhig zu stellen, bekommen immer mehr die Psychodroge Ritalin verschrieben. Völlig aus dem Blick verloren wird darüber, was in diesen Kindern eigentlich vorgeht, was sie – buchstäblich – bewegt, und was die wahren Gründe für ihr Verhalten sind, das die Erwachsenen stört. Dieses Buch beschreibt den Teufelskreis, in den ein Kind gerät, das überall aneckt und zu hören bekommt, »unerträglich« zu sein. Und es zeigt Wege auf, wie man ihm wirklich helfen kann.

Produktdetails

1. Auflage 2009

Bindeart: Broschiert

Format: 13,4 x 20,6 x 1,0 cm

Gewicht: 233g

Schlagwörter

ADHS |  Hyperaktivität |  ADS

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: