Ist Parkinson bald heilbar?

»Palfreman gehört zu denen, die den Durchbruch durch die Biomedizin und neue, nebenwirkungsärmere Medikamente erwarten. 100...«
Joachim Müller-Jung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.3.2016

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Jon Palfreman

Stürme im Gehirn

Dem Rätsel Parkinson auf der Spur

Übersetzt aus dem Amerikanischen von Carl Freytag

Buch 320 Seiten ISBN:978-3-407-86402-4 Erschienen:01.02.2016  

Lieferzeit: ca. 2 bis 3 Tage

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Demenz & Alzheimer«

Stürme im Gehirn

Dem Rätsel Parkinson auf der Spur

Zweihundert Jahre, nachdem James Parkinson die nach ihm benannte Krankheit beschrieben hat, nimmt die Zahl der Parkinson-Erkrankungen in
den alternden westlichen Gesellschaften rapide zu. Fieberhaft suchen Wissenschaftler nach Methoden, wie die Krankheit zu heilen ist.

Der mehrfach ausgezeichnete Medizinjournalist Jon Palfreman setzt in diesem Buch all die Spuren,Theorien und Erkenntnisse, aber auch Niederlagen und Rückschläge der Wissenschaft zu einer großen Geschichte über Parkinson zusammen. Palfreman, der selbst an Parkinson leidet, beschreibt, wie die Krankheit durch im Gehirn abgelagerte Proteine entsteht, und verfolgt, ob sie genetisch bedingt ist oder durch Umwelteinflüsse verursacht wird. Er stellt ungewöhnliche Therapieformen vor, um Körper und Geist beweglich zu halten, und erzählt, wie er und andere Parkinson-Patienten mit der Krankheit leben. Am Ende berichtet er Hoffnungsvolles: die Entwicklung eines Antikörpers, der möglicherweise nicht nur bei Parkinson, sondern auch bei Alzheimer erfolgreich zum Einsatz kommen könnte.


»Palfreman gehört zu denen, die den Durchbruch durch die Biomedizin und neue, nebenwirkungsärmere Medikamente erwarten. 100 Milliarden Dollar geben Staat und Industrie allein in den Vereinigten Staaten jedes Jahr für die Medizinforschung aus, meint Palfreman, da muss doch auch endlich etwas herauskommen. Nie war die Hoffnung bei den Kranken und bei den Experten größer als heute.« Joachim Müller-Jung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.3.2016

»›Stürme im Gehirn‹ heißt jetzt sein spannendes Buch, das sich nicht nur an Patienten und deren Angehörige richtet, sondern an alle, die wissen wollen, wie mühsam Fortschritte in der Medizin erreicht werden.« Volkart Wildermuth, Deutschlandradio Kultur, 22.4.2016

»Kann ein Buch über eine Krankheit so spannend sein wie eine Detektivgeschichte? Ja, es kann!« Solveig Hansen, ekz-Informationsdienste, 4.2016

»Das Buch ist zwar wissenschaftlich ausgerichtet, berührt jedoch durch eigene Erfahrungen des Autors und anderer Betroffener und macht den schweren Weg deutlich, den Erkrankte gehen.« Lieselotte Banhardt, borromäusverein.de, 2.2016

»Ein informatives, spannendes und hoch aktuelles Buch über Patienten, Ärzte und Forscher, das teils wissenschaftliche Untersuchung, teils Detektivgeschichte und teils Erfahrungsbericht ist und das tiefe Einsichten in die Welt von Parkinson bietet.« PUBLISHERS WEEKLY

»Fundiert recherchiert, mit vielen Fallbeispielen und der Schilderung eigener Erfahrungen, bietet das Buch informative und spannende Lektüre über Parkinson.« Ulrike Abel-Wanek, PZ Pharmazeutische Zeitung, 23.6.2016

»Der mehrfach ausgezeichnete Medizinjournalist Jon Palfreman setzt in diesem Buch all die Spuren, Theorien und Erkenntnisse, aber auch Niederlagen und Rückschläge der Wissenschaft zu einer grossen Geschichte über Parkinson zusammen.« Eva Robmann, Parkinson, 4.7.2016

»Der Autor nimmt den Leser mit auf eine spannende Reise zu Ärzten, Wissenschaftlern und Patienten rund um den Globus.« Christian Jung, bild der wissenschaft, 1.8.2016

»Das Buch erweist sich als ›Pageturner‹ der Extraklasse […]« Sonja Chevallier, Dr. med. Mabuse, 1.11.2016
Produktdetails

1. Auflage 2016

Bindeart: Gebunden im Schutzumschlag

Format: 14,3 x 21,3 x 2,7 cm

Gewicht: 541g

Schlagwörter

Parkinson |  Therapie |  Ursache |  Verlauf |  Morbus |  Heilmethoden |  Therapieformen

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: