Wenn es mit dem Lernen nicht klappt - Schluss mit Schulproblemen und Familienstress - Jochen Klein, Detlef Träbert  | BELTZ

Wie kann man Kindern mit Konzentrationsstörungen, Rechenschwäche, Legasthenie wirksam helfen?

»Das Buch ist für alle Eltern von (Grund-) Schulkindern lesenswert, denn es bietet viele Praxistipps für einen entspannteren...«
Kölnische Rundschau
Jochen Klein / Detlef Träbert

Wenn es mit dem Lernen nicht klappt

Schluss mit Schulproblemen und Familienstress

Taschenbuch 248 Seiten ISBN:978-3-407-22913-7 Erschienen:23.02.2009  

Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage

Taschenbuch
14,95 € inkl. Mwst.
Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Lernen & Schule«

Wenn es mit dem Lernen nicht klappt

Schluss mit Schulproblemen und Familienstress

Wie kann man Grundschul-Kindern mit Konzentrationsstörungen, Rechenschwäche, Legasthenie wirksam helfen? Zwei anerkannte Experten beschreiben bessere Lernstrategien, raten zu behutsamer Förderung und sorgen mit vielen spielerischen Anregungen auch für die richtigen Erfolgserlebnisse. Auf diese Weise erfahren die Eltern alles, was sie für den Umgang mit schwierigen Lernsituationen und tatsächlichen Leistungsstörungen ihrer Kinder wissen müssen.

Aus dem Inhalt:
• Wie Lern- und Leistungsstörungen entstehen können
• Entlastung für zu Hause
• Anregungen für den Umgang der Schule mit Lernstörungen
• Wann und wie Lerntherapie helfen kann
• Wer und was bei Lernstörungen helfen kann

Die Zahl der Kinder mit vermuteten oder tatsächlichen Lernstörungen nimmt ständig zu. Verzögerungen in der Entwicklung von Bewegung, Wahrnehmung und Sprache, Klagen über Aufmerksamkeitsdefizite oder Hyperaktivität häufen sich. In der Schule werden mehr Lese- und Schreibstörungen sowie Rechenstörungen festgestellt. Und auch im Umgang der Kinder untereinander ist vermehrt aggressives und egozentrisches Verhalten zu beobachten.
Sind deshalb die Kinder »schlechter« geworden? Die beiden Autoren zeichnen ein differenziertes Bild und geben konkrete Hilfestellungen. Sie wollen mit ihrem Buch betroffene Kinder, Eltern und Pädagogen beraten und fördern. Sie bieten alternative Lernstrategien an, die auch helfen, mit Belastungen besser umzugehen und den Kindern ein neues Selbstwertgefühl zu geben.


»Das Buch ist für alle Eltern von (Grund-) Schulkindern lesenswert, denn es bietet viele Praxistipps für einen entspannteren Alltag.« Kölnische Rundschau

»Ein Buch, das interessierten Eltern und Lehrern empfohlen werden kann und das auch für Lerntherapeuten eine gute Übersicht und Zusammenfassung über die dargestellten Themen bietet!« FiL
Produktdetails

Lizenzausgabe

1. Auflage 2009

Bindeart: Broschiert

Format: 13,4 x 20,7 x 1,5 cm

Gewicht: 331g

Reihe: Beltz Ratgeber

Schlagwörter

Lernstörung |  Legasthenie |  Rechenschwäche |  Grundschule |  Familie |  Lerntherapie

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: