Freitag, 08. April 2016, 19:30 Uhr, Bochum

Dr.Eckhard Schiffer referiert darüber »Warum Tausendfüßler keine Vorschriften brauchen«

Der Psychotherapeut spricht über »Die Bedeutung von Intuition und Spontaneität für eine schöpferische Lebensentfaltung und einen dialogfähigen Eigen-Sinn in der Begegnung der Kulturen«

Menschliches Leben und Lernen ist von der Geburt bis zum Ende an persönliche Beziehungen gebunden. Und die lassen sich nicht objektivieren und reglementieren. Wir müssen lernen, unserer Einfühlung und Improvisation wieder zu vertrauen, die "Augenblicke des Verstehens" gewinnen immer mehr an Bedeutung. Ohne Intuition keine menschliche Nähe, und ohne Nähe keine echte Gemeinschaft und kein nachhaltiges Lernen. Das gilt für das Lebensglück von Kindern und Erwachsenen ebenso wie für alle diejenigen, die in sozialen Berufen mit Menschen zu tun haben.


"Der gute Torwart erfasst intuitiv, was in dem Elfmeterschützen vorgeht. Dieser hingegen weiß auch darum und versucht durch Täuschungsmanöver den Torwart zu überlisten." Eckhard Schiffer

Info: wum.schmid@gmx.de

Veranstaltungsort
Kulturhaus OSKAR
Oskar-Hoffmann-Str. 25
44789 Bochum

Anfahrtsskizze

Anfahrt planen