Dr. phil. Leokadia Brüderl: »Einführung Schematherapie« | BELTZ
Samstag, 18. November 2017, 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr, Mannheim

Dr. phil. Leokadia Brüderl: »Einführung Schematherapie«

Im Rahmen des 3. Beltz Schematherapie-Kongress

Schematherapie gilt als Erweiterung der KVT insbesondere zur Behandlung von KVT-refraktären Patienten mit Persönlichkeitsstörungen. Sie dient der Klärung und Behandlung schwer behandelbarer Störungsbilder mit Ursprüngen in der Kindheit und verbindet behaviorale, kognitive und erlebnisaktivierende Interventionen. Durch Deprivation und Frustration von Kernbedürfnissen früh erworbene hinderliche Selbst- und Beziehungsschemata werden in ihrer Wirksamkeit auf momentane Gesamtzustände im Modusansatz in und mit der therapeutischen Beziehungsgestaltung nach einer klaren, individualisierten Fallkonzeption analysiert und modifiziert. Die Stärkung erwachsener Anteile mit einer Verbesserung der adaptiven Regulationsinstanz einer Person bestimmen die erlebnisorientierte, emotionsfokussierte Klärungs- und Veränderungsarbeit.

Veranstaltungsort
Beltz Schematherapie-Kongress
Barockschloss Mannheim
Bismarkstraße 42
68161 Mannheim


Anfahrtsskizze

Anfahrt planen