Dipl.-Psych. Christine Zens über »Schwierige Situationen in der Schematherapie« | BELTZ
Samstag, 18. November 2017, 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr, Mannheim

Dipl.-Psych. Christine Zens über »Schwierige Situationen in der Schematherapie«

Im Rahmen des 3. Beltz Schematherapie-Kongress

Schwierige Situationen ergeben sich in nahezu jeder schematherapeutischen Behandlung. Sie entstehen entweder aufgrund des problematischen Interaktionsverhaltens von Patienten, z.B. durch dependente Muster, hartnäckige Vermeidungstendenzen oder entwertende/herablassende Verhaltensweisen. Oder sie ergeben sich durch die Brisanz einer Situation selbst (z.B. Suiziddrohungen, aggressive Verhaltensweisen). Der Umgang damit gehört demnach quasi zum Handwerkszeug jedes Schematherapeuten. In diesem Workshop werden zunächst einige schwierige Situationen zusammengetragen. Anschließend soll exemplarisch der Umgang damit (grundlegende Überlegungen sowie Einsatz von z.B. empathischer Konfrontation, Stuhldialogen) anhand von Demonstrationen, Videobeispielen und kleineren Übungen erarbeitet werden. Dabei sollen auch typische Therapeuten(reaktions)muster Berücksichtigung finden.

Veranstaltungsort
Beltz Schematherapie-Kongress
Barockschloss Mannheim
Bismarkstraße 42
68161 Mannheim


Anfahrtsskizze

Anfahrt planen