Dipl.-Psych. Wiebke Graf über »Theatertherapeutische Techniken« | BELTZ
Samstag, 18. November 2017, 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr, Mannheim

Dipl.-Psych. Wiebke Graf über »Theatertherapeutische Techniken«

Im Rahmen des 3. Beltz Schematherapie-Kongress

Theatertherapie ist eine Therapieform, in der Handeln und Erleben des Patienten im Vordergrund stehen. Sie nutzt Techniken aus Schauspieltraining, Improvisation, Masken-, Clowntheater u.a. und stellt eine Verbindung her zwischen Verfahren moderner Psycho- und Sozialtherapien und den heilsamen Aspekten des Theaters. Sie bietet Raum, um Stimmungen und Emotionen wahrzunehmen, auszudrücken und zu steuern. Durch die Einnahme einer Rolle wird zudem bei der Arbeit mit Emotionen ein Schutzraum geboten. Gerade in der schematherapeutischen Modusarbeit können theatertherapeutische Techniken sehr gut integriert werden. Im Workshop werden nach einer kurzen Einführung einfache Techniken vorgestellt und in Kleingruppen erprobt. Ein besonderer Fokus liegt hier auf dem Konzept von Kontakt und Grenzen.

Veranstaltungsort
Beltz Schematherapie-Kongress
Barockschloss Mannheim
Bismarkstraße 42
68161 Mannheim


Anfahrtsskizze

Anfahrt planen