Dienstag, 31. Oktober 2017, 19:00 Uhr, Stuttgart

Alois Prinz spricht in einem Talk zur Frage »Wie gelingt die Vater-Sohn-Beziehung … und war es vor 500 Jahren anders« über sein Buch »Rebellische Söhne«

Im Rahmen des Cannstatter Forums zum Reformationstag

 

Alois Prinz, für seine einfühlsamen Biografien vielfach ausgezeichnet, erzählt von sieben berühmten Söhnen. Schillernde Vater-Sohn-Geschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch viel gemeinsam haben.

Die Beziehungen von Söhnen und Vätern sind niemals reibungslos, es sind Geschichten von Abgrenzung oder Hass, von der Sehnsucht nach Liebe und Anerkennung. Von Söhnen und ihrer Suche nach dem nötigen "Eigensinn", der meistens verbunden ist mit dem Kampf gegen den übermächtigen Schatten des Vaters, der jedoch schöpferische Kräfte freisetzen kann.

Anlässlich des Cannstatter Forums zum Reformationstag skizziert der Biograf das Portrait von Martin und Hans Luther.

 Eintritt frei!

 

Veranstaltungsort
Ludwig-Raiser-Haus
Wilhelmstraße 8
70372 Stuttgart


Anfahrtsskizze

Anfahrt planen