Veranstaltung | BELTZ
Sonntag, 18. März 2018, 16:00 Uhr, Leipzig

»Daniel und der Maler«

Wera und Claus Küchenmeisters Geschichte als Szenische Lesung - im Rahmen von Leipzig liest

9783407772268.jpg

Daniel hat das Künstlerdasein für sich entdeckt und ist nicht zu bremsen: Er malt ins Buch seiner Schwester, an die Wände der Eltern - und eine Fratze an den Kiosk von Aster. Als er sich entschuldigen möchte, steht im Kiosk plötzlich ein Maler. Der durchschaut gleich, was hier passiert ist und lädt Daniel dazu ein, beim Renovieren zu helfen.

Wera und Claus Küchenmeister haben eine Geschichte geschrieben, die mit einem Augenzwinkern den jugendlichen Leichtsinn auf dem Weg zum Erwachsenwerden zeigt.

 

Eintritt: 2€,- Kinder, 4€,-Erwachsene

 

 

Veranstaltungsort
Theaterhaus des Evangelischen Schulzentrums
Schille/ Hinterhof
Otto-Schill-Straße 7
04109 Leipzig


Anfahrtsskizze

Anfahrt planen