Zurück zur Übersicht

Thé Tjong-Khing

Thé Tjong-Khing

Thé Tjong-Khing, 1933 in Indonesien geboren, begann sein Kunststudium an der Zeichenakademie in Bandung und setzte es 1956 in Amsterdam fort. Mit seinen Tortenbüchern ist ihm in der Bilderbuchlandschaft etwas ganz Neues gelungen: Bildergeschichten ohne jeden Text mit vielen Strängen, die sich fast unmerklich zu einem großen Ganzen zusammenfügen, in dem alles und jedes miteinander verwoben ist. „Die Torte ist weg!“ wurde 2007 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

Produkte

6 Treffer