MINT oder CARE? - Gendersensible Berufsorientierung in Zeiten digitalen und demografischen Wandels - Elisabeth Schlemmer, Martin Binder  | BELTZ

Neue Eckpunkte einer gendersensiblen Berufsorientierung

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

MINT oder CARE?

Gendersensible Berufsorientierung in Zeiten digitalen und demografischen Wandels

Herausgegeben von Elisabeth Schlemmer / Martin Binder

Buch, broschiert neu 252 Seiten ISBN:978-3-7799-3940-5 Erschienen:11.11.2019  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch, broschiert
29,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Bildung und Erziehung«

MINT oder CARE?

Gendersensible Berufsorientierung in Zeiten digitalen und demografischen Wandels

MINT- und Care-Berufe gelten als typisch männlich bzw. weiblich. Digitalisierung und demografischer Wandel bedingen jedoch eine radikale Veränderung von Berufsprofilen aufgrund neuer Tätigkeitserfordernisse sowie auch digitaler Transformationen in MINT- und Care-Berufen, die mit einer Verschiebung der Geschlechtersegregation einhergehen. Dies macht es nötig, die Eckpunkte einer gendersensiblen Berufsorientierung neu zu überdenken. Hemmnisse und Förderung durch formale und informelle Bildung in Schule und Familie werden in diesem Band im nationalen und internationalen Kontext analysiert und vielfältige Praxisvorschläge davon abgeleitet

Dies könnte Sie auch interessieren: