Digital gestütztes Lernen - Praxisbeispiele für eine zeitgemäße Schulentwicklung - Hans-Günter Rolff, Ulrich Thünken  | BELTZ

Schul- und Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien

»Ein empfehlenswertes Buch sowohl für Schulen, die die Bedeutung digital gestützen Lernens für die Schule als Organisation, für...«
Bettina Waffner, Die Deutsche Schule, 4/2020
inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 22,99 €
Hans-Günter Rolff / Ulrich Thünken

Digital gestütztes Lernen

Praxisbeispiele für eine zeitgemäße Schulentwicklung

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
164 Seiten ISBN:978-3-407-63211-1 Erschienen:22.07.2020  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz

Zur Produktliste »Schulleitung & Schulentwicklung«

Digital gestütztes Lernen

Praxisbeispiele für eine zeitgemäße Schulentwicklung

Wie muss ein pädagogisches Konzept aussehen, das digitale Medien sinnvoll in die bestehenden Curricula einbaut? Wie muss man das Kollegium aufstellen, um in digitalen Zeiten gemeinsam Schule und Unterricht weiterzuentwickeln? Und welche Anforderungen stellt der Digitalpakt?
Dieses Buch handelt von Visionen und Konzepten der Schulentwicklung im Zeitalter der Digitalisierung, aber vor allem von den Realitäten und Entwicklungsstufen des »Digital gestützten Lernens« (DgL). Zwei Schulen werden als Praxisbeispiele in ihren Entwicklungsschritten und Produkten vorgestellt - bis hin zu Lernmanagementsystemen, Geschäftsordnungen für Gestaltungsgruppen, Kriterienrastern für die App-Auswahl, Schülerregeln für den Gebrauch von Smartphones und anschaulichen Unterrichtsbeispielen. Darüber hinaus enthält das Buch praxiserprobte Instrumente zur Selbsteinschätzung der Entwicklungsstände von Schulen, zum digitalisierten Schülerfeedback zum Unterricht und rasch auswertbare Kollegiumsbefragungen.
Die beiden Fallstudien sind so angelegt, dass sie auch andere Schulen auf dem Weg zu einem zeitgemäßen Unterricht anzuregen vermögen. Fast nebenbei wird das Konzept der Schul- und Unterrichtsentwicklung auf einen zeitgemäßen Stand gebracht.


»Ein empfehlenswertes Buch sowohl für Schulen, die die Bedeutung digital gestützen Lernens für die Schule als Organisation, für Schüler*innen und Lehrer*innen und den Schulentwicklungsprozess verstehen möchten, als auch für die Bildungsforschung, die zahlreiche Anknüpfungspunkte für weitere Forschung findet!« Bettina Waffner, Die Deutsche Schule, 4/2020

»Wie können die Einführung und Entwicklung des ›Digital gestützten Lernens‹ gelingen? Ausführliche Antworten geben die beiden Autoren in diesem Buch.« Martina Ziegler, Lernen fördern, Heft 4 - 12/20

»Die beiden Autoren fokussieren ihre bekannten und effizienten Verfahren der Schulentwicklung auf die digitale Entwicklung in Schule und Unterricht. Wenn die Bereitschaft vorhanden ist, sich auf den Weg zu machen, äußerst hilfreich!.« Peter Jansen, schulmagazin 5-10 - 12/20

»Ein wichtiges und hilfreiches Buch, das Kollegien und Schulleitungen dabei unterstützen kann, sich auf den Weg zur digital entwickelten Schule zu machen.« Claus G. Buhren, Gemeinsam Lernen, 2/2020

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: