PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Pädagogik 11/2016

Verhaltensauffällige Schüler

Schwerpunkt: Verhaltensauffällige Schüler
Es geht um Anregungen zum Verstehen von und zum Umgang mit schwierigen Situationen – u.a. zu folgenden Fragen:
- Wie können wir hinter den Masken die Schwierigkeiten entdecken?
- Wie können wir Schülern helfen, stolz auf sich zu sein?
- Wie können wir in der Zusammenarbeit verschiedener Professionen lernen?
Die Erfahrungsberichte zeigen, dass Geschichten vom Gelingen und seinen Bedingungen Mut machen können, das Unmögliche immer wieder zu versuchen.
Außerdem:
Der Beitrag zur besonderen Lebenslage junger Flüchtlinge als Thema im Unterricht.
Die Serie „Hattie praktisch“ Folge 2 zum Thema: Gib und fordere Rückmeldung!“
Kontrovers zur Forderung nach einem späteren Schulbeginn.
Rezensionen mit Hilfen zur Gestaltung kooperativer Lehr-/Lernformen.

Verhaltensauffällige Schüler

Verhaltensauffälligkeit hat viele Gesichter. Allen gemeinsam ist – wir wissen es –, dass sie vor allem Aufmerksamkeit bewirken sollen. Dennoch bringt uns das Verhalten von Schülerinnen und Schülern nicht selten an unsere Grenzen. Dann fällt es schwer, beispielsweise freundlich, klar oder deeskalierend zu reagieren. Deshalb sind Anregungen zum Umgang mit schwierigen Situationen eine immer wieder notwendige Ergänzung zur Routine des Lehreralltags. Wir fragen deshalb in diesem Heft u. a.:

  • Wie können wir das, was uns an Störungen begegnet, angemessen benennen?
  • Wie können wir Masken durchschauen, hinter denen sich Schwierigkeiten verstecken?
  • Wie können wir Schüler(inne)n helfen, sich zu bewähren und stolz auf sich zu sein?
  • Wie können wir besonders befähigten Schüler(inne)n helfen, ihre Fähigkeiten zu entfalten?
  • Wie können wir durch die Zusammenarbeit unterschiedlicher Professionen Unterstützung gestalten?
  • Wie kann ein Bildungssystem Bedingungen schaffen, bei denen niemand zurückgelassen wird?
  • Wie können Vereinbarungen, Regeln und Konsequenzen beim Umgang mit Auffälligkeiten helfen?

Die Erfahrungsberichte zeigen ein breites Spektrum von Handlungsmöglichkeiten. Sie zeigen aber auch, dass wir nicht alle Probleme lösen, manche aber abmildern können. Und sie zeigen, dass Geschichten vom Gelingen und seinen Bedingungen Mut machen, das Unmögliche immer wieder zu wagen.

Johannes Bastian

Wenn Schüler im Unterricht auffallen - Yehya und andere, die durch ihr Verhalten auf sich aufmerksam machen
Verhaltensoriginalität, Verhaltensauffälligkeiten ... - Bestimmung eines Phänomens, das schwer zu bestimmen ist
Lernen von und mit "verhaltensauffälligen" Kindern - Aufgaben, Situationen und Projekte, die stärken und stolz machen
Problemfeld "Underachievement" - Wenn Schüler(innen) nur unzureichende Leistungen in der Schule zeigen
Eigentlich sollte er auf die Sonderschule - Wie Silvan gelernt hat, sich sozial und emotional weiterzuentwickeln
Leben und Lernen in der Schulgemeinschaft - Schülerinnen und Schüler mit Verhaltensauffälligkeiten
Niemand wird zurückgelassen - Warum herausfordernde Situationen in Finnland eher die Ausnahme sind
Hinweise zum Umgang mit schwierigen Kindern - Grundüberzeugungen - Regeln - Vereinbarungen
Beitrag: Realitätsnaher Unterricht für junge Flüchtlinge - Wie kann sich Schule an Lebenslagen junger Flüchtlinge orientieren?
Gib und fordere Rückmeldung! - Serie: Hattie praktisch. 3. Folge

PÄDAGOGIK ist die führende schulpädagogische Fachzeitschrift in Deutschland. PÄDAGOGIK bietet in einem ausführlichen Themenschwerpunkt praxisnahe Informationen und Materialien zur Gestaltung von Unterricht und Schule. PÄDAGOGIK bietet in jedem Heft einen Serienbeitrag und die Rubriken Schulrecht, Kontrovers, Rezensionen, Neuerscheinungen und Magazin einschließlich Materialien und Terminhinweisen.

Die Mediadaten finden Sie unter Service -> Für Anzeigenkunden

Impressum

Redaktion
Verlagsgruppe Beltz
Werderstraße 10
69469 Weinheim
Telefon 06201/6007-314
E-Mail: paedagogik-redaktion(at)beltz.de
www.beltz.de

Wissenschaftliche Redaktion
Redaktionsleiter: Dr. Jochen Schnack (verantw.), jochen.schnack(at)gmx.info
Dr. Andrea Albers, andrea.albers(at)uni-hamburg.de
Dr. Gerhard Eikenbusch, gerhard(at)eikenbusch.info
Dr. Jörg Siewert, siewert(at)paedagogik.uni-siegen.de
Prof. Dr. Susanne Thurn, susanne.thurn(at)uni-bielefeld.de
Prof. Dr. Matthias Trautmann, matthias.trautmann(at)uni-siegen.de
Dr. Erik Zyber, e.zyber(at)beltz.de

Magazin: Dr. Erik Zyber

Rezensionen: Dr. Jan-Hendrik Hinzke, Prof. Dr. Matthias Trautmann, Dr. Doris Wittek

Beirat: Roland Bühs, Dr. h. c. Peter Daschner, Dr. Lutz van Dijk, Prof. Dr. Ursula Drews, Prof. Dr. Reinhard Fatke, Dr. Annemarie von der Groeben, Prof. Dr. Herbert Gudjons, Prof. Dr. Hans Werner Heymann, Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Prof. Dr. Eckart Liebau, Dr. Reinhold Miller, Prof. Dr. Horst Rumpf, Prof. Dr. Horst Scarbath, Prof. Dr. Klaus-Jürgen Tillmann, Prof. Dr. Thomas Ziehe

Gestaltung:
Herstellung: Hannelore Molitor
Satz: Lelia Rehm

ISBN: 0933-422X

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 8,99 €

Pädagogik 11/2016

Verhaltensauffällige Schüler
E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
Bestell-Nr.:46950
Erschienen:11/2016
Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Die letzten Ausgaben