PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Pädagogik 12/2016

Aufgaben

Schwerpunkt: Aufgaben
Das Heft gibt vielfältige Anregungen zur Gestaltung von Aufgaben und zur Weiterentwicklung des Unterrichts mit Hilfe von Aufgaben. Vorgestellt werden u.a. Beispiele für
- eine kriterienbasierte Analyse von Aufgaben,
- eine Gestaltung von lebensweltorientierten Aufgaben,
- eine Entwicklung von differenzierten Aufgaben für heterogene Lerngruppen.
Die Erfahrungsberichte zeigen unterschiedliche Möglichkeiten, die Entwicklung von guten Aufgaben voran zu bringen – alleine und im Team.
Außerdem:
Der Beitrag zu Lehrer-Eltern-Schüler-Gesprächen aus Sicht von Schülerinnen und Schülern?
Die Serie „Hattie praktisch“ Folge 4 zum Thema: „Entwickle positive Beziehungen!“
Die Rubrik Standpunkt zur religionssensiblen Speisenplanung in der Schulmensa.
Die Rezensionen mit Hilfen zum Umgang mit Tod und Trauer in der Schule.

Aufgaben

Aufgaben sind der Treibstoff des Unterrichts. Manchmal scheinen Aufgaben so alltäglich, dass nur wenige Gedanken darauf verwendet werden. In den meisten Fällen aber lohnt es sich, sie genauer anzuschauen. Denn Aufgaben sind wesentlich für die Qualität des Unterrichts: Sie haben eine je spezifische Bedeutsamkeit für den Lernprozess und sie sind nicht automatisch gut. Deshalb fragen wir in diesem Heft nach Merkmalen einer guten Gestaltung und Nutzung von Aufgaben in Lernprozessen und für Unterrichtsentwicklung.

Vorgestellt werden Anregungen

  • für die Gestaltung von kompetenzorientierten Aufgaben,
  • für die Arbeit mit Aufgaben aus dem Schulbuch,
  • für die Kommunikations- und Lebensweltorientierung von Aufgaben,
  • für eine kriterienbasierte Analyse von Aufgaben,
  • für die Aufgabenentwicklung in heterogenen Lerngruppen,
  • für Aufgaben zur Förderung überfachlicher Kompetenzen.

Die Erfahrungsberichte zeigen, dass Aufgaben als Treibstoff des Unterrichts mit unterschiedlichen Wirkstoffen angereichert sein können: dass es beispielsweise fachbezogene und fachübergreifende Einflussmöglichkeiten gibt und dass es sich lohnt, Aufgaben genauer anzusehen – alleine und in (Fach-)Teams.

Die Serie 2017 zu »Fachgruppen als Orte der Unterrichtsentwicklung« wird einige dieser Fragen wieder aufnehmen und das Spektrum der Entwicklungsmöglichkeiten von und mit Aufgaben noch einmal erweitern.

Johannes Bastian

Fünf Schritte der Kompetenzentwicklung - Kompetenzorientierte Anforderungen im Fach Philosophie
Aufgaben in den Mittelpunkt rücken - Auch im sozialwissenschaftlichen Unterricht verändern sich die Aufgaben
Gute Aufgaben als Lernchance - Task based language learning im Fremdsprachenunterricht
Aufgaben analysieren - Ein Beispiel aus dem Deutschunterricht
Aufgaben, an denen Schüler(innen) wachsen - Naturwissenschaftliche Fächer fordern und fördern übergreifende Kompetenzen
Beitrag: Über Lernentwicklung sprechen - Ergebnisse einer Studie zu Lernentwicklungsgesprächen
Entwickle positive Beziehungen! - Serie: Hattie praktisch. 4. Folge

PÄDAGOGIK ist die führende schulpädagogische Fachzeitschrift in Deutschland. PÄDAGOGIK bietet in einem ausführlichen Themenschwerpunkt praxisnahe Informationen und Materialien zur Gestaltung von Unterricht und Schule. PÄDAGOGIK bietet in jedem Heft einen Serienbeitrag und die Rubriken Schulrecht, Kontrovers, Rezensionen, Neuerscheinungen und Magazin einschließlich Materialien und Terminhinweisen.

Die Mediadaten finden Sie unter Service -> Für Anzeigenkunden

Impressum

Redaktion
Verlagsgruppe Beltz
Werderstraße 10
69469 Weinheim
Telefon 06201/6007-314
E-Mail: paedagogik-redaktion(at)beltz.de
www.beltz.de

Wissenschaftliche Redaktion
Redaktionsleiter: Dr. Jochen Schnack (verantw.), jochen.schnack(at)gmx.info
Dr. Andrea Albers, andrea.albers(at)uni-hamburg.de
Dr. Gerhard Eikenbusch, gerhard(at)eikenbusch.info
Dr. Jörg Siewert, siewert(at)paedagogik.uni-siegen.de
Prof. Dr. Susanne Thurn, susanne.thurn(at)uni-bielefeld.de
Prof. Dr. Matthias Trautmann, matthias.trautmann(at)uni-siegen.de
Dr. Erik Zyber, e.zyber(at)beltz.de

Magazin: Dr. Erik Zyber

Rezensionen: Dr. Jan-Hendrik Hinzke, Prof. Dr. Matthias Trautmann, Dr. Doris Wittek

Beirat: Roland Bühs, Dr. h. c. Peter Daschner, Dr. Lutz van Dijk, Prof. Dr. Ursula Drews, Prof. Dr. Reinhard Fatke, Dr. Annemarie von der Groeben, Prof. Dr. Herbert Gudjons, Prof. Dr. Hans Werner Heymann, Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Prof. Dr. Eckart Liebau, Dr. Reinhold Miller, Prof. Dr. Horst Rumpf, Prof. Dr. Horst Scarbath, Prof. Dr. Klaus-Jürgen Tillmann, Prof. Dr. Thomas Ziehe

Gestaltung:
Herstellung: Hannelore Molitor
Satz: Lelia Rehm

ISBN: 0933-422X

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 8,99 €

Pädagogik 12/2016

Aufgaben
E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
Bestell-Nr.:46951
Erschienen:12/2016
Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Die letzten Ausgaben