Figurationen der Wohnungsnot - Kontinuität und Wandel sozialer Praktiken, Sinnzusammenhänge und Strukturen - Frank Sowa  | BELTZ
Figurationen der Wohnungsnot

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis ca. 29,95 €

Figurationen der Wohnungsnot

Kontinuität und Wandel sozialer Praktiken, Sinnzusammenhänge und Strukturen

Herausgegeben von Frank Sowa

Buch, broschiert ca. 250 Seiten ISBN:978-3-7799-3919-1 Erschienen:  

Vorbestellbar, Lieferzeit: ca. 4 bis 6 Tage (ab 13.10.2021)

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Gesellschaft/Lebensphasen«

Figurationen der Wohnungsnot

Kontinuität und Wandel sozialer Praktiken, Sinnzusammenhänge und Strukturen

Der Fokus auf Figurationen der Wohnungsnot bietet eine Analyse der komplexen Interdependenzgeflechte, in denen sich Menschen ohne eigene Wohnung befinden. Mit ihnen werden gesellschaftliche Normalitätsvorstellung und Zuschreibungsprozesse als auch auf Subjekte mit (sub-)kulturellen Identitätskonstruktionen und eigensinnigen Praxisformen analysierbar. Figurationen ermöglichen und begrenzen Handeln, sie sind von Kontinuität und Wandel sowie von ungleichen Machtverhältnissen gekennzeichnet und führen zur Herausbildung von sozialen Praktiken, Sinnzusammenhängen und Strukturen.

Produktdetails

1. Auflage 2021

Erscheinungstermin: Ca. 13.10.2021

Bindeart: Broschiert

Format: 15,0 x 23,0 cm

Schlagwörter
Kategorien

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: