Selbstfürsorge und Schutz vor eigenen Belastungen für Soziale Berufe - Mit Online-Materialien - Dima Zito, Ernest Martin  | BELTZ

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 13,99 €
Dima Zito / Ernest Martin

Selbstfürsorge und Schutz vor eigenen Belastungen für Soziale Berufe

Mit Online-Materialien

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
125 Seiten ISBN:978-3-7799-5595-5 Erschienen:07.10.2020  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Grundlagen«

Selbstfürsorge und Schutz vor eigenen Belastungen für Soziale Berufe

Mit Online-Materialien

Die Arbeit mit belasteten Menschen in prekären Lebenssituationen ist meist intensiv, manchmal existentiell anstrengend und zuweilen tief befriedigend. Dies kann Fachkräfte vor große professionelle und persönliche Herausforderungen stellen. Die Lebensgeschichten und Notlagen unserer Klient*innen rühren uns und die Balance zwischen Gewahrsein des Außen- und des Innenlebens gerät in eine Schieflage. Wann droht Mitgefühlserschöpfung, wann Sekundärtraumatisierung?
In diesem Praxisbuch beleuchten Dima Zito und Ernest Martin die psychoemotionalen Dynamiken, die die Alltagsbelastungen der Fachkräfte erzeugen, und sie zeigen konkrete Wege auf, wie in einfachen Schritten die Belastung reduziert und mehr Präsenz wie Erfüllung erreicht werden kann.


»Dieses Buch regt an zur Eigenreflexion und vermittelt effiziente Übungen und Techniken zur Psychohygiene, um Stress und Belastungen entgegenzuwirken.« neue caritas, 1/2021

»Dima Zito und Ernest Martin regen die InhaberInnen Sozialer Berufe in ihrem Buch zur Auseinandersetzung mit der eigenen Selbstfürsorge an. […] Die beschriebenen Übungen, Meditationen und Informationen zu den Selbstfürsorgestrategien sind vielfältig, wirken kurzweilig und bieten gute Möglichkeiten die notwendige Fürsorge für die eigene Person anzuwenden.« Christoph Nette, socialnet.de, 18.5.2021

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: