68 Trainingskarten Social Justice und Diversity - Für eine Gesellschaft der Radikalen Vielfalt. Inklusive digitaler Version - Jonathan Czollek, Naemi Eifler, Leah Carola Czollek, Corinne Kaszner, Gudrun Perko, Max Czollek  | BELTZ

Lasst uns besprechen, wie wir miteinander leben wollen!

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 39,95 €
Jonathan Czollek / Naemi Eifler / Leah Carola Czollek / Corinne Kaszner / Gudrun Perko / Max Czollek

68 Trainingskarten Social Justice und Diversity

Für eine Gesellschaft der Radikalen Vielfalt. Inklusive digitaler Version

Karten neu 68 Seiten Bestellnr:540006 Erschienen:15.09.2021  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Praxis«

68 Trainingskarten Social Justice und Diversity

Für eine Gesellschaft der Radikalen Vielfalt. Inklusive digitaler Version

Was unterscheidet uns voneinander? Unser Aussehen, unsere soziale Herkunft, Sprache, Religion, unser (angenommenes) Geschlecht – oder noch mehr? Und welche Konsequenzen haben diese Diversitykategorien in unserer Gesellschaft? Welche Privilegien haben viele dadurch und welchen Strukturellen Diskriminierungen sind wir ausgesetzt?

68 Karten geben Impulse, um anschaulich und interaktiv den Fragen nach gesellschaftlichen Verhältnissen nachzugehen. Ernsthaft und spielerisch können die Teilnehmenden in den Dialog treten und sich kritisch auseinandersetzen:
- Welche Diskriminierungsformen gibt es?
- Wie sind sie strukturell verankert?
- Welche Wechselwirkungen gibt es zwischen den Diskriminierungsformen?

Diese Fragen sollen der Ausgangspunkt sein, um miteinander darüber zu sprechen, welche Handlungsspielräume wir als Menschen haben und wie partizipative Praxen konkret aussehen.
Hinter diesen Veränderungs- und Handlungsstrategien steht die Utopie einer pluralen Gesellschaft, in der alle Menschen in ihrer Radikalen Vielfalt gewaltfrei und unbeschadet miteinander leben können. Referenzrahmen ist die UN-Menschenrechtscharta.

Im Booklet finden Sie Erklärungen zu den verwendeten Begriffen; die Autor_innen stellen außerdem sechs Anwendungsmöglichkeiten des Sets vor. Geeignet ist es für die Gruppenarbeit mit bis zu 30 Personen, für die Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen, für den Kontext Schule, Hochschule und freier Bildung.

Das Kartenset ist Bestandteil des Diskriminierungskritischen Bildungs- und Trainingskonzepts Social Justice & Diversity.
Die Autor_innen sind das Team des Instituts Social Justice & Radical Diversity.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: