Betrifft Mädchen | BELTZ

Betrifft Mädchen

Wi(e)der Widersprüche - Ambivalente Anforderungen an Fachkräfte der Mädchen*arbeit durch Vielfalt und Diversität
(un)doing gender von Jugendarbeiter*innen in Jugendtreffs - Erkenntnisse und Forderungen für die Mädchen*arbeit
Die Hochzeitskleid-Performance - Ethnographische Beobachtungen zur Pädagogik Offener Mädchen*arbeit
Individualität anerkennen und Mitgestaltung ermöglichen - Außerschulische Bildung für geflüchtete Mädchen
Intersektionale Verortung der Mädchen_arbeit in Leipzig - „Girlz* Space – Mädchen_Räume schaffen“
MädchenwerkstattTreff des Sozialkritischen Arbeitskreises Darmstadt e.V. - Internationaler Mädchentreff und interkulturelle Mädchenwerkstatt

Betrifft Mädchen ist seit über 20 Jahren die einzige bundesweit erscheinende Fachzeitschrift für Mädchenarbeit. Sie informiert über aktuelle Entwicklungen, Initiativen und Projekte von und für Mädchen und beleuchtet alle Felder der Jugendhilfe aus mädchen-spezifischer Perspektive. Fachfrauen der Mädchenarbeit bietet sie ein Forum, um Erfahrungen auszutauschen, Mädchenarbeit öffentlich zu machen, (fach-)politisch zu positionieren und sich weiter zu qualifizieren.

Die Zeitschrift wird herausgegeben von der Landesarbeitsgemeinschaft Mädchenarbeit in NRW e.V., gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Die Mediadaten finden Sie unter Service -> Für Anzeigenkunden

Hinweise für Autoren

Manuskripte werden jederzeit als Ausdruck und Datei an die Redaktion erbeten. Es werden nur Originalbeiträge angenommen. Für unverlangte Sendungen wird keine Haftung übernommen. Rücksendung erfolgt nur, wenn entsprechendes Rückporto beiliegt.

Für Hinweise zur Manuskriptgestaltung wenden Sie sich bitte an die Redaktion.

LAG Mädchenarbeit in NRW e.V.
Dr. Ulrike Graff
Robertstr. 5a
42107 Wuppertal

Tel: 02 02/75 95 046
Fax: 02 02/75 95 047
E-Mail: lag(at)maedchenarbeit-nrw.de
www.maedchenarbeit-nrw.de

Impressum

Die Zeitschrift wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Jugend, Frauen und Gesundheit.

Herausgeberin: LAG Mädchenarbeit in NRW e.V.

Redaktion: Ina Bushuven (Internationaler Bund [IB] Mädchentreff Solingen), Dr. Claudia Equit (Technische Universität Dortmund), Karen Geipel (TU Berlin), Dr. Ulrike Graff (Universität Bielefeld und LAG Mädchenarbeit in NRW), Dr. Britta Hoffarth (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Dr. Silke Karsunky (LWL Landesjugendamt Münster), Dr. Stefanie Kirchart (MächenHaus Mainz), Grit Lehmann (Bremen), Antje Leitheiser (LWL Heilpädagogisches Kinderheim Hamm), Iris Pallmann (Der Paritätische Hagen), Kerstin Schachtsiek (FUMA Fachstelle Gender NRW), Jessica Scheller (Kiel), Johanna Schmitz (Mädchentreff Alte Feuerwache Köln), Dr. Monika Weber (LWL Landesjugendamt Münster), Ulrike Werthmanns-Reppekus (Paritätischer Landesverband NRW)

Redaktionsleitung: Dr. Ulrike Graff

Redaktionsanschrift: LAG Mädchenarbeit in NRW e.V., Robertstr. 5a, 42107 Wuppertal, Tel: +49 (0)2 02/75 95 046, Fax +49 (0)2 02/75 95 047, E-Mail: lag(at)maedchenarbeit-nrw.de,
www.maedchenarbeit-nrw.de

Betrifft Mädchen ist seit über 20 Jahren die einzige bundesweit erscheinende Fachzeitschrift für Mädchenarbeit. Sie informiert über aktuelle Entwicklungen, Initiativen und Projekte von und für Mädchen und beleuchtet alle Felder der Jugendhilfe aus mädchen-spezifischer Perspektive. Fachfrauen der Mädchenarbeit bietet sie ein Forum, um Erfahrungen auszutauschen, Mädchenarbeit öffentlich zu machen, (fach-)politisch zu positionieren und sich weiter zu qualifizieren.

ISSN:
1438-5295

 

 

Betrifft Mädchen 4/2019

Standorte der Mädchen*arbeit, Erfahrungen - Konzepte - Pädagogik
Zeitschrift Bestell-Nr.:44611904
Erschienen:9/2019
Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage
Zeitschrift
10,00 € inkl. Mwst.