Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Liberalismus und Soziale Arbeit. Ein Gespräch

Zusammenfassung

In den derzeitigen gesellschaftlichen Debatten rund um die globalen Krisenerscheinungen ist der Liberalismus - besonders in der Form des Neoliberalismus - als vermeintlicher Generalverursacher der Krise in die Kritik, wenn nicht in Verruf, geraten. In einem Gedankenaustausch über drei Monate versuchen Eric Mührel und Carsten Müller die grundlegenden Ideen des Liberalismus kritisch zu reflektieren. Zudem gehen die Autoren der Frage nach, welche Bedeutung der Liberalismus heute für die Soziale Arbeit hat.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Liberalismus und Soziale Arbeit. Ein Gespräch
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 2, Jahr 2012, Seite 32 - 36

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Liberalismus und Soziale Arbeit. Ein Gespräch

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 2, Jahr 2012, Seite 32 - 36

DOI

10.3262/SM1202032

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Carsten Müller / Eric Mührel

Schlagworte