Einführung in die Sozialpsychologie der Schule - - Klaus Ulich  | BELTZ
Einführung in die Sozialpsychologie der Schule

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 13,99 €
Klaus Ulich

Einführung in die Sozialpsychologie der Schule

Herausgegeben von Klaus Hurrelmann / Jürgen Oelkers

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
ca. 187 Seiten ISBN:978-3-407-29091-5 Erschienen:01.01.2001  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Beltz

Einführung in die Sozialpsychologie der Schule

Schulalltag ist immer auch ein Beziehungs-, Leistungs- und Lernalltag. Besonders die Leistungsbewertung - als Erfahrung von Erfolgen, Misserfolgen oder gar Versagen - hat nachhaltige psychosoziale Folgen für Selbstkonzept und Motivation der Schüler/innen.

Die Schüler/innen lernen stets zusammen mit Gleichaltrigen und müssen sich mit ihnen im Spannungsfeld zwischen Konkurrenz und Solidarität arrangieren. Sie sind abhängig von Erwachsenen, die ihr Wissen beurteilen und ihr Verhalten kontrollieren; sie entwickeln im täglichen Umgang mit Lehrern Einstellungen und Emotionen, die ihre gesamte Persönlichkeit tangieren. Gegenüber dem "Stoff" entwickeln die meisten eine indifferente Haltung; das Lernen wird zu einer weitgehend fremdbestimmten und bloß noch leistungsbezogenen Aneignung.


"Thematisiert werden soziale Strukturen, Beziehungen und Konflikte in der Schulklasse, Lehrer-Schüler-Interaktionen sowie Lerninhalte und Schülerinteressen. Grundlegende Studienliteratur." ekz-Informationsdienst

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: