Transintentionalität im Bildungswesen - - Inka Bormann, Thomas Brüsemeister, Sebastian Niedlich  | BELTZ
Transintentionalität im Bildungswesen

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 24,95 €

Transintentionalität im Bildungswesen

Herausgegeben von Inka Bormann / Thomas Brüsemeister / Sebastian Niedlich

Buch, broschiert 212 Seiten ISBN:978-3-7799-3422-6 Erschienen:11.07.2016  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Bildung und Erziehung«

Transintentionalität im Bildungswesen

Was lösen Programme im Bildungsbereich aus? Die Beiträge des Buches geben mit verschiedenen empirischen Beispielen, Methoden und Theorien Anstöße zur Erforschung von »Zielerreichung und Transintentionalität«.

Der Band »Transintentionalität im Bildungswesen« widmet sich der Herausforderung, Ergebnisse und Begleiterscheinungen von Veränderungsprozessen zu untersuchen. Inwieweit lösen sich formulierte Ziele von Programmen, Maßnahmen, Kampagnen, Reformen etc. ein? Wie können einstige Ziele und Abweichungen davon methodisch verlässlich festgestellt werden? Wessen Perspektive ist dabei einzunehmen? Welche Theorien können helfen, etwaige Transintentionalitäten zu verstehen? Die Beiträge in dem Buch versuchen, mit derartigen Fragen Anstöße zur Erforschung von Transintentionalität zu geben.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: